Die Volvo Car Corporation investiert in StoreDot. So soll die technische Entwicklung der Batterien für Elektroautos vorangetrieben werden.
volvo car corporation
Volvo Car Corporation investiert in StoreDot, einem israelischen Batteriehersteller für Elektroautos. - Volvo Cars

Das Wichtigste in Kürze

  • Volvo investiert in einen Batteriehersteller aus Israel.
  • Durch die Zusammenarbeit soll neue Batterietechnik entwickelt werden.
  • Ziel ist, ein Elektroauto in nur fünf Minuten für 160 Kilometer laden zu können.

Volvo will die Entwicklung von E-Autos vorantreiben. Dazu investiert die Volvo Car Corporation über den eigenen Tech Fund in einen israelischen Batteriehersteller. Der Betrag ist zunächst unbekannt.

Die Technik von StoreDot soll ermöglichen, in nur fünf Minuten das Auto für 160 Kilometer zu laden. Gemeinsam soll neue Batterietechnik entwickelt werden, wie aus der Medienmitteilung von Volvo Cars hervorgeht.

Die Markteinführung der Batterie soll durch die Zusammenarbeit vorangetrieben werden. «Unsere Investition in StoreDot passt perfekt zu diesem Ansatz. Das Engagement des Unternehmens für Elektrifizierung und CO2-freie Mobilität entspricht unserem eigenen.» Das sagt Alexander Petrofski, Leiter des Volvo Cars Tech Fund dazu.

Mehr zum Thema:

Volvo