Der Produktionsstart der Tesla-Megafabrik in der brandenburgischen Grünheide lässt auf sich warten. Die Genehmigung dürfte aber in naher Zukunft erteilt werden.
tesla genehmigung
Der Tesla-Chef Elon Musk, wird wahrscheinlich persönlich bei der Eröffnung der Fabrik in Gründheide dabei sein. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Genehmigung für den Produktionsstart der Tesla-Megafabrik soll bald erteilt werden.
  • Dies berichtet ein Protokoll zwischen dem Ministerpräsidenten von Brandenburg und Tesla.
  • Die Eröffnungsfeier soll am 22. und 23. März stattfinden.

Laut einem Medienbericht dürfte die Tesla-Megafabrik in Grünheide eine Genehmigung für den Produktionsstart noch in dieser Woche erhalten. Das entnimmt der «Tagesspiegel» aus dem Protokoll zwischen dem Ministerpräsidenten Brandenburgs und der Taskforce Tesla.

Laut dem Protokoll stand besonders die «intensive Finalisierung des Genehmigungsverfahren» im Fokus. Der Abschluss des Verfahrens soll Ende erste März-Woche erfolgen. Zuerst wurde angenommen, dass die Genehmigung erste gegen Ende März erteilt wird.

Grund für die Erwartung war, weil die Sicherheit der Fabrik erst gründlich durchgeprüft werden musste. Diese Prüfungen seien nun schneller als erwartet abgeschlossen.

Zudem wurde auch schon ein offizielles Datum für die Eröffnungsfeier festgelegt. Am 22. und 23. März soll die riesige Tesla-Fabrik eingeweiht und zelebriert werden.

Mehr zum Thema:

Tesla