Der DAX Performance Index verlor am Montag 0,38 Prozent auf 13.203,05 Punkte. Im Vergleich zur letzten Woche hat der Index somit leicht nachgelassen.
Dax Performance Index
Der Dax Performance Index gibt am Montag minimal nach. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der deutsche Leitindex Dax hat am Montag 0,38 Prozentpunkte verloren.
  • In der Vorwoche hatte er noch drei Prozent gewonnen und sich so von einem Tief erholt.
  • Am Freitag waren vor allem Technologiewerte am US-Aktienmarkt angespannt gewesen.

Der DAX Performance Index hat nach der starken Vorwoche am Montag leicht nachgelassen. Zuletzt hatte der Dax drei Prozent gewonnen. Damit konnte er sich weiter von seinem jüngsten Tief seit November 2020 absetzen.

In den ersten Handelsminuten verlor der deutsche Leitindex 0,38 Prozent auf 13.203,05 Punkte. Für den MDax der mittelgrossen Unternehmen ging es um 0,71 Prozent auf 26.585,557 Zähler bergab.

Tech-Aktien unter Druck

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 0,28 Prozent auf 3586,56 Punkte.

Am US-Aktienmarkt waren dann am Freitag vor allem Technologiewerte nach Enttäuschungen aus dem Internetsektor unter Druck geraten.

Mehr zum Thema:

DAX