Das Hoch Renate bringt den Frühling zurück und sorgt für warmes und sonniges Wetter. Am Sonntagabend kehrt ausserdem der Saharastaub in die Schweiz zurück.
Wetter Bern Saharastaub sahara
Eine Frau rennt entlang der Aare in Bern. Im Hintergrund zu erkennen ist Saharastaub. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Hoch Renate sorgt am Wochenende schweizweit für Temperaturen um die 20 Grad.
  • Währenddessen macht sich wieder Saharastaub auf den Weg nach Europa.
Ad

Das Wetter am Donnerstag und Freitag löste bereits Frühlingsgefühle aus – am Wochenende dürften sich diese sogar noch verstärken. Am Samstag und Sonntag ist es in der ganzen Schweiz sonnig und Höchsttemperaturen gegen 20 Grad sind zu erwarten.

Hoch Renate sorgt für erhöhte Temperaturen

Für diesen Temperaturanstieg im bisher überdurchschnittlich kalten April zeigt sich das Hoch Renate verantwortlich. Laut «Meteonews» bilden sich über den Bergen zwar vereinzelte Quellwolken, diese bleiben aber harmlos. Genauso auch die am Sonntag vorbeiziehenden hohen Wolken.

Wetter Schweiz Wochenende
Der Wetterdienst «Meteonews» sagt fürs kommende Wochenende warmes und sonniges Wetter voraus. - Twitter/@MeteoNewsAG

Die Höchsttemperaturen liegen am Wochenende zwischen 18 und 21 Grad. Wobei es im Wallis und im Süden noch etwas wärmer werden könnte. Am Morgen bleibt es aber jeweils sehr kühl und die Temperaturen liegen zeitweise nur knapp über dem Gefrierpunkt.

Saharastaub kehrt zurück

Während des Wochenendes macht sich ausserdem der Saharastaub wieder auf den Weg nach Mitteleuropa. Gemäss «Meteonews» nimmt der Wind in der algerischen Wüste kräftig zu und wirbelt am Wochenende grosse Mengen Staub auf. In den höheren Luftschichten herrscht derweil eine straffe südwestliche Strömung.

Saharastaub Wetter
Bereits im Februar zog eine Sahara-Staubwolke über Europa. - AFP/Archiv

Die durch das Tief über dem Atlantik ausgelöste Strömung wird den Saharastaub in Richtung Spanien, Frankreich und Mitteleuropa bringen. Erste Ausläufer davon dürften in der Schweiz am Sonntag zu sehen sein. Am Montag wird die Konzentration noch weiter zunehmen und voraussichtlich in der Nacht auf Dienstag den Höhepunkt erreichen.

Nächste Woche wechselhaftes Wetter

Mit der Woche wird wohl auch wieder das beständig gute Wetter enden. In seinen letzten fünf Tagen soll der April ab nächstem Montag zu sehr wechselhaftem Wetter zurückkehren. Laut «SRF Meteo» liegt die Schweiz ab Dienstag in einer unbeständigen West- bis Südwestströmung. Diese soll demnach schubweise feuchte und zwischendurch trockene Luft bringen.

Wechselhaftes Wetter
Das Wetter wird am Wochenende unberechenbar. Sowohl Regen als auch Sonne sind phasenweise zu erwarten. (Symbolbild) - dpa-infocom GmbH

Dadurch werden sich in der nächsten Woche sonnige Abschnitte mit Regenschauer abwechseln. Dieses unbeständige Wetter wird bis Ende April bestehen bleiben. Die Höchsttemperaturen gehen derweil auf rund 15 Grad zurück.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

MeteoSRFWetter