Der Waadtländer Grossrat Vassilis Venizelos (Grüne) kandidiert als Nachfolger von Béatrice Métraux (Grüne) für den Staatsrat. «Ich will die Werte der Ökologie einbringen, die Werte des Erfolgs sind», sagte der 44-jährige Stadtplaner am Mittwoch der Zeitung «24 heures».
Béatrice Métraux
Béatrice Métraux spricht während einer Pressekonferenz des Staatsrates von Waadt über den kantonalen Klimaplan und seine Strategie für den Klimaschutz am Mittwoch, den 24. Juni 2020 in Lausanne. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Venizelos ist der erste Grüne, der seine Kandidatur erklärt hat, nachdem Métraux am Freitag angekündigt hatte, dass sie im März 2022 nicht mehr zur Wiederwahl antreten wolle.

Eine seiner Qualitäten sei es, Menschen zusammenzubringen, sagte Venizelos der Zeitung. «Als Fraktionspräsident musste ich Kompromisse mit den Gegnern eingehen», sagte er.

Métraux ist bereits das dritte Mitglied der Waadtländer Regierung, das seinen Rücktritt angekündigt hat. Zuvor hatten bereits die beiden Freisinnigen Pascal Broulis und Philippe Leuba auf eine neuerliche Kandidatur verzichtet.

Die Waadtländer Grünen haben einen Aufruf zur Kandidatur lanciert, der bis zum 25. Oktober läuft. Am 20. November wollen sie an einer ausserordentlichen Generalversammlung ihre Strategie festlegen.

Mehr zum Thema:

Regierung Grüne