Gleich drei Demonstrationen gegen die Massnahmen des Coronavirus wurden für heute angekündigt: In Brig VS, Schaffhausen und Bellinzona.
Brig VS - Nau.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • In Brig VS, Schaffhausen und Bellinzona demonstrieren heute Gegner der Corona-Massnahmen.
  • Die Demo in Brig wurde bewilligt, die Organisatoren rechneten mit 200 bis 500 Teilnehmern.
  • Gegen 14 Uhr hatten sich nur 300 Menschen versammelt und zogen durch die Stadt.

Heute protestieren die Gegner der Massnahmen rund um das Coronavirus erneut. Und zwar in drei Städten: Brig VS, Schaffhausen und Bellinzona.

Während für die Demo in Schaffhausen kein Bewilligungs-Gesuch bei der Stadt einging, wurde diejenige in Brig bewilligt.

Was halten Sie von Corona-Demos?

Gegen 14 Uhr hatten sich lediglich 300 Massnahmen-Gegner beim Bahnhof in Brig besammelt. Von dieser Zahl reden zumindest die Menschen vor Ort.

Sie zogen mit dem Demonstrationszug durch die Stadt. Die Lage blieb ruhig. Danach besammelten sich die Teilnehmer auf einem Parkplatz.

Coronavirus: Organisatoren rechneten mit 200 bis 500 Teilnehmenden

In Brig hatte «Patriot.ch» zuvor Flyer mit der Botschaft «Patrioten kommen nach Brig» verteilt.

«Wir erwarten, nach Angaben des Organisators, zwischen 200 und 500 Demonstranten.» Das sagte Kurt Bumann, Abteilungschef für öffentliche Sicherheit der Stadtgemeinde Brig-Glis zu Nau.ch.

Mehr zum Thema:

Coronavirus