Ein Buchhändler in Arlesheim BL hat vor seinem Eingang ein Schild aufgestellt. Darin steht, dass nur «Ungeimpfte, Ungetestete und Ungläubige» Zutritt erhalten.
Coronavirus
Blick von aussen auf die Buchhandlung Nische in Arlesheim BL. - Buchhandlung Nische

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Buchhandlung «Nische» in Arlesheim BL darf ohne Maske besucht werden.
  • Wer nicht zu den «3U» gehört, kann Bücher über einen Schalter neben dem Eingang beziehen.

Ein Basler Buchhändler treibt die Corona-Skepsis auf die Spitze. Vor dem Eingang der Buchhandlung «Nische» in Arlesheim BL steht ein Schild. Zu lesen: «Zutritt nur für 3U». Heisst: «Ungeimpfte, Ungetestete und Ungläubige».

Mit Letzterem sind laut dem Inhaber Jean Pelluch Ungläubige «gegenüber einer momentan allgegenwärtigen Religion» gemeint, wie die «Basler Zeitung» schreibt. Mit dieser «Religion» sei die Pandemie gemeint.

Wer nicht zu den 3U gehöre - also etwa Geimpfte - , müsse Bücher aber über einen Schalter gleich neben dem Eingang beziehen.

Coronavirus
Geimpfte können im Buchladen «Nische» Bücher über einen Corona-Schalter beziehen.
Coronavirus Massnahmen Gegner
Demonstranten bei einer Kundgebung gegen die Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus auf dem Neumarkt in Winterthur, am Samstag, 18. September 2021.
Coronavirus Massnahmen Gegner
Demonstranten bei einer Kundgebung gegen die Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus in Delémont, am Montag, 13. September 2021.
Coronavirus Massnahmen Gegner
Coronamassnahmen-Gegner an einer Demonstration in Zug am Sonntag, 13. Juni 2021.
Coronavirus Massnahmen Gegner
Demonstranten bei einer Kundgebung gegen die Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus und gegen das Covid-19-Gesetz, am Samstag, 20. November 2021 in Zürich.

Kontrollen führe Pelluch dabei aber nicht durch. Mit dem Schild wolle er nur auf Folgendes aufmerksam machen: «Dass ich jene Menschen, die Angst vor dem Coronavirus haben, gerne weiterhin über den Schalter statt der Ladentheke bediene.»

Coronavirus: Er habe anderen Blickwinkel auf die aktuelle Lage

Kunden dürften seinen Buchladen ohne Maske besuchen, schliesslich sei es ein privater Raum und damit seine Angelegenheit.

Haben Sie sich schon gegen das Coronavirus impfen lassen?

Er habe einfach einen anderen Blickwinkel auf die Corona-Lage. Absurd: Pelluch zweifelt sogar die Existenz des Coronavirus an. Wie viele Kunden er so anzieht, ist nicht bekannt.

Mehr zum Thema:

Basler Zeitung Arlesheim Angst Coronavirus