Gute Nachrichten für die Prepaid-Kunden der Swisscom: Sie erhalten nun doch auch noch Gratis-Internet in den SBB-Zügen. Ab dem 12. Dezember 2021 könnten sie das Programm «SBB Freesurf» nutzen, teilte die Swisscom am Dienstag mit.
sbb gratis internet
Bereits in den Genuss des Gratis-Surfens kamen bisher die Abo-Kunden der Swisscom sowie die Kunden der Konkurrenten Salt, Sunrise, Digitec und Quickline. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Bereits in den Genuss des Gratis-Surfens kamen bisher die Abo-Kunden der Swisscom sowie die Kunden der Konkurrenten Salt, Sunrise, Digitec und Quickline.

Die Swisscom hatte sich allerdings auch bei den Abo-Kunden lange nur mässig interessiert gezeigt am Angebot der SBB. Sie sprang denn schliesslich auch erst mit Verspätung ab dem Spätsommer auf den Zug auf. Die anderen Anbieter hatten beim Angebot bereits per Ende 2020 mitgemacht.

Nutzer des Gratis-Internets müssen sich auf der App «SBB Freesurf» einloggen. Dann können Sie über das Mobilfunknetz ihres Anbieters kostenlos surfen, solange sie im Zug sind. Beim Verlassen des Zuges wird die Gratisphase automatisch beendet.

Nicht vom Gratis-Internet profitieren Kunden anderer Mobilfunkmarken wie etwa Yallo, Wingo, Coop mobile oder M-Budget - obwohl diese auf den Netzen der drei grossen Anbieter laufen.

Mehr zum Thema:

Nachrichten Coop SBB Swisscom Internet