In China waren zwei Mädchen in einem brennenden Gebäude gefangen. Sechs mutige Männer konnten die Kinder aus der gefährlichen Situation befreien.
Zwei Mädchen werden aus einem Haus gerettet. - Facebook / Trending in China

Das Wichtigste in Kürze

  • Zwei Mädchen sind in China von einer Gruppe von Männern gerettet worden.
  • Die Kinder konnten sich nicht mehr selbst aus einem brennenden Gebäude befreien.
  • In den sozialen Medien werden die Helden für ihre Aktion gefeiert.

Heldenhafte Aktion in der chinesischen Provinz Hunan: Zwei Kinder waren in einem brennenden Gebäude gefangen – und konnten von mehreren Männern auf spektakuläre Weise gerettet werden.

Ein Video der Rettung ging in den sozialen Medien viral. Zu sehen ist, wie sechs Männer auf das Gebäude klettern, um eine Menschenkette zu bilden. Schliesslich gelingt es ihnen, die Mädchen aus ihrer misslichen Lage zu befreien.

Gitter um das Gebäude sorgen für Verwunderung

Gegen Ende des Clips kommt ihnen dann auch noch die Feuerwehr zu Hilfe. Zwei Einsatzkräfte reichen den Helden eine Leiter, die den Abstieg nach der erfolgreichen Aktion deutlich angenehmer macht.

Zahlreiche Internet-User loben in den Kommentaren unter dem Video das Verhalten der Männer. Andere wundern sich jedoch in erster Linie, warum das betroffene Gebäude überhaupt von Gittern umringt ist.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Internet Feuer