Am Freitag ist «No More Heroes 3» für die Switch erschienen. Nun gibt es schlechte Neuigkeiten: Es wird vorerst das letzte Spiel der Action-Serie sein.
No More Heroes 3
Das neue Game «No More Heroes 3» für die Nintendo Switch. - Nintendo

Das Wichtigste in Kürze

  • Am gestrigen Freitag ist «No More Heroes 3» auf der Nintendo Switch erschienen.
  • Nun teilt der Schöpfer der Reihe auf Twitter mit: Es ist das letzte Spiel der Serie.

Gute und schlechte Neuigkeiten für Fans der Nintendo-Game-Serie «No More Heroes». Am gestrigen Freitag ist das dritte Spiel der Reihe um den Assassinen Travis Touchdown erschienen. Nun erklärt der Entwickler des Hack&Slash-Games auf Twitter: Es wird vorerst das letzte Spiel der Serie sein.

«No More Heroes 3»: Arbeitstitel verrät alles

Gemäss der Mitteilung hätte diese eigentlich den Titel «No More Heroes 3 FINAL BOUT – All-Out Galactic War!» heissen sollen. «Wir haben uns dann aber die Rocky Serie zum Vorbild genommen», erklärt Goichi Suda, der Schöpfer des Spiels.

Das «Final» im Arbeitstitel sei jedoch entscheidend. Der Action-Protagonist der Serie werde im dritten Spiel ans Ende seiner letzten Schlacht kommen. Das heisst im Klartext: Es wird keine weitere Fortsetzung des beliebten Nintendo-Games mehr geben.

«No More Heroes» gab es erstmals im Jahr 2007 für die Nintendo Wii und fand schnell Fans. Die Fortsetzung erschien 2010 wieder für die Wii, wurde dann aber auch Switch-tauglich gemacht.

Mehr zum Thema:

Nintendo Twitter Wii