Trotz anhaltender Probleme bei Cyberpunk, will CD Projekt wieder neue Projekte in Angriff nehmen. Etwa die Übernahme vom Studio The Molasses Flood.
The Molasses Flood cd projekt
Das Logo von CD Projekt Red. - CD Projekt Red

Das Wichtigste in Kürze

  • Das in Boston ansässige Indie-Studio The Molasses Flood agiert künftig unter CD Projekt.
  • Seitens des Cyberpunk-2077-Entwicklers wurde die Übernahme kürzlich bestätigt.
  • Das Entwicklerstudio soll unter der neuen Führung eine grosse kreative Freiheit haben.

Bei dem kontroversen polnischen Spiele-Studio wurde gestern Freitag eine grosse Neuigkeit mitgeteilt. CD Projekt wird das US-amerikanische Indie-Entwicklerstudio The Molasses Flood übernehmen. Im Zuge dessen wurde auch gleich ein neues Projekt angekündigt.

CD Projekt lässt The Molasses Flood kreative Freiheit

Bei dem in Boston gegründeten Indie-Studio handelt es sich noch um einen Underdog. Gegründet wurde das Unternehmen 2014 jedoch von einigen Veteranen aus der Entwicklung von Titeln wie Halo oder Guitar Hero. Die Arbeiten von The Molasses Flood unter der Führung von CD Projekt Red könnten also durchaus spannend werden.

Ein erstes Projekt mit einer CD-Projekt-Marke soll dabei sogar schon bald in Angriff genommen werden. Nähere Details wurden jedoch noch nicht verraten.

Trotz dieser Übernahme soll The Molasses Flood weiter die eigene Identität behalten. «Seit den Anfängen von The Molasses Flood war es unser Ziel, Spiele zu entwickeln, die Menschen berühren und inspirieren.», kommentiert das Studio-Oberhaupt Forrest Dowling. «Wir könnten uns nicht mehr freuen, unsere Mission mit der Unterstützung von CD Projekt und ihrem unglaublich talentierten Team fortzusetzen.»