Die Schwedische Akademie der Wissenschaften in Stockholm gibt am Mittwoch (11.45 Uhr) bekannt, wer in diesem Jahr den Nobelpreis für Chemie erhält.
Nobelpreis-Medaille
Nobelpreis-Medaille - POOL/AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Montag und Dienstag waren bereits die Nobelpreise für Medizin und Physik vergeben worden: Der deutsche Klimaforscher Klaus Hasselmann erhielt den Physik-Nobelpreis zusammen mit seinem US-japanischen Kollegen Syukuro Manabe und dem Italiener Giorgio Parisi..

Im vergangenen Jahr war die Auszeichnung an die Erfinderinnen der sogenannten Gen-Schere, die Französin Emmanuelle Charpentier und die US-Wissenschaftlerin Jennifer Doudna, gegangen.

Am Montag und Dienstag waren bereits die Nobelpreise für Medizin und Physik vergeben worden: Der deutsche Klimaforscher Klaus Hasselmann erhielt den Physik-Nobelpreis zusammen mit seinem US-japanischen Kollegen Syukuro Manabe und dem Italiener Giorgio Parisi. Die Auszeichnung für Medizin ging an die US-Forscher David Julius und Ardem Patapoutian. Am Donnerstag folgt der Preis für Literatur, am Freitag der Friedensnobelpreis und am Montag die Auszeichnung für Wirtschaftswissenschaften.

Mehr zum Thema:

Friedensnobelpreis Nobelpreis Chemie