Seit 2016 ist klar, dass wahrscheinlich ein neunter Planet um die Sonne kreist – gefunden hat «Planet 9» noch niemand. Dies könnte sich aber bald ändern.
Planet 9
In theorie existiert ein neunter Planet in unserem Sonnensystem. (Symbolbild) - sda - NASA/JPL-Caltech

Das Wichtigste in Kürze

  • Wahrscheinlich umläuft ein neunter Planet die Sonne.
  • Nun wurden Umlaufbahn und Masse des Planeten berechnet.
  • Somit wird er wohl bald auch mit dem Teleskop gefunden.

Um unsere Sonne kreisen die acht Planeten Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun. Doch wie 2016 herausgefunden wurde, könnte ein neunter Planet unsere Sonne umlaufen.

Michael E. Brown vom California Institute of Technology in Pasadena war damals an dem «Fund» des sogenannten «Planet 9» beteiligt. Forscher konnten die Umlaufbahnen von gewissen Objekten im Kuipergürtel hinter Neptun nicht erklären. Dadurch kamen sie zum Schluss, dass ein weiterer Planet, der die Umlaufbahn dieser Objekte beeinflusst, existieren müsse.

Neue Erkenntnisse

Seit dann wird bislang erfolglos versucht «Planet 9» zu Gesicht zu bekommen. Doch wir sind dem Planeten auf der Spur.

Planet 9
Die mögliche Umlaufbahn von «Planet 9» - Mike Brown

Michael E. Brown konnte über die Jahre einige Daten von «Planet 9» sammeln und somit die Masse und Umlaufbahn ziemlich genau berechnen. So hat der Planet etwa die 6,2-fache Masse der Erde. Zudem ist der Planet etwa 56'847'190'866 Kilometer von der Erde entfernt.

Nun muss der neunte Planet nur noch gefunden werde. Wie lange das wohl noch dauert?

Mehr zum Thema:

Daten Erde