Zahlreiche Werke von Pablo Picasso galten lange Zeit als verschollen. Nun konnte ein Bild mithilfe von künstlicher Intelligenz wieder hergestellt werden.
Künstliche Intelligenz
Das Werk «Lonesome Crouching Nude» konnte anhand von künstlicher Intelligenz wieder hergestellt werden. - Estate of Pablo Picasso / Oxia Palus UCL

Das Wichtigste in Kürze

  • Mehrere Werke des berühmten Künstlers, Pablo Picasso, gelten bis heute als verschollen.
  • Vor zehn Jahren wurde «The Lonesome Crouching Nude» unter einem anderen Bild gefunden.
  • Nun konnte das Werk anhand von künstlicher Intelligenz wieder hergestellt werden.

Pablo Picasso gehört zu den weltweit berühmtesten Künstlern. Manche seiner Werke gelten bis heute als verschollen. Unter anderem wurde «The Lonesome Crouching Nude» jahrzehntelang gesucht. Nun wurde das Gemälde vor zehn Jahren unter einem anderen Werk von Picasso gefunden.

Das Werk wurde im Hintergrund von einem der Meisterwerke von Picasso gefunden. Anhand von Röntgen- und Infrarotstrahlen kam das Bild mit der kauernden Frau unter «The Blind Man’s Meal» zum Vorschein. Der Künstler hatte sein eigenes Werk selbst übermalt.

Anhand von künstlicher Intelligenz konnten Wissenschaftler der University College London (UCL) das Gemälde wiederherstellen. Mit einem 3D-Druck haben sie das Gemälde lebensgross in Farbe nachgemalt.

Mehr zum Thema:

Picasso Künstliche Intelligenz