Die CSU-Abgeordnete und Kulturministerin Claudia Roth hat sich mit Corona infiziert. Dies bestätigt ein Sprecher am Donnerstag.
ARCHIV - Claudia Roth (Bündnis 90/Die Grünen), Staatsministerin für Kultur und Medien, aufgenommen während eines Interviews mit der dpa Deutsche-Presse Agentur in ihrem Büro im Bundeskanzleramt. Foto: Michael Kappeler/dpa
ARCHIV - Claudia Roth (Bündnis 90/Die Grünen), Staatsministerin für Kultur und Medien, aufgenommen während eines Interviews mit der dpa Deutsche-Presse Agentur in ihrem Büro im Bundeskanzleramt. Foto: Michael Kappeler/dpa - sda - Keystone/dpa/Michael Kappeler

Das Wichtigste in Kürze

  • Claudia Roth ist an Corona erkrankt.
  • Die Kulturminister befindet sich laut einem Sprecher nun in Quarantäne.

Kulturstaatsministerin Claudia Roth ist an Corona erkrankt. Sie befände sich in Quarantäne, bestätigte ein Sprecher am Donnerstag in Berlin.

Die CSU-Abgeordnete Dorothee Bär hatte im Bundestag gesagt, die Grünen-Politikerin sei in Quarantäne. Zuvor hatte es aus dem Kanzleramt auf Nachfrage keine Informationen zur Art der Erkrankung Roths gegeben. Ihr gehe es den Umständen entsprechend gut, hiess es nun.

Mehr zum Thema:

Kanzleramt Bundestag CSU Coronavirus