SpaceX verkündet, dass das Projekt Starlink im September 2021 offiziell an den Start geht. Damit bringen rund 1800 Satelliten das Internet in die ganze Welt.
SpaceX starlink Satelliten
Die Satelliten des Projekts Starlink von SpaceX über den Niederlanden. (Archivbild) - Screenshot via YouTube

Das Wichtigste in Kürze

  • Starlink soll dereinst Internet in die entlegensten Orte der Welt bringen.
  • Das Projekt aus dem Hause SpaceX soll offiziell im September launchen.

Eines der Ziele des exzentrischen Milliardärs Elon Musk: schnelles Internet überall, zu jeder Zeit. Um dies zu erreichen, möchte der gebürtige Südafrikaner mehrere Zehntausend Satelliten in den Orbit senden. Einige hundert der von SpaceX hergestellten Geräte befinden sich bereits in der Umlaufbahn der Erde. Dereinst soll «StarLink» das Internet in die abgelegensten Regionen der Erde bringen.

Jetzt hat das Unternehmen SpaceX einen offiziellen Starttermin für Starlink kommuniziert. Wie der COO des Unternehmens, Gwynne Shotwell, bekannt gibt, ist es im September so weit.

Gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters erklärt sie: «Wir haben rund 1800 Satelliten erfolgreich ausgesetzt. Sobald sie ihre Umlaufbahn erreicht haben, werden wir eine konstante globale Abdeckung haben.»

Mehr zum Thema:

Elon Musk Internet Erde SpaceX