Im Herbst bringt Google mit dem Pixel 6 sein neustes Smartphone auf den Markt. Dieses kommt erstmals mit dem selbstentworfenen Tensor-Chip.
Pixel 6
Das Pixel 6 von Google. - Google

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Montag hat Google eine erste Vorschau zum Pixel 6 veröffentlicht.
  • Das neue Smartphone verfügt erstmals über das hauseigene Tensor-Chip.
  • Dieses sei vor allem auf künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen abgestimmt.

Google hat am Montag sein neustes Smartphone-Modell, das Pixel 6, vorgestellt. Was vermutet wurde, hat sich nun bestätigt: Es verfügt erstmals über den hauseigene Tensor-Chip, welcher eigens für das Pixel-Smartphone entwickelt wurde.

Das Tensor-System sei speziell auf künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen optimiert, da immer mehr Funktionen diese benötigen. So sei es beispielsweise dafür ausgerichtet, Googles automatische Bearbeitung von Fotos und Videos auszuführen.

Neu beim angekündigten Pixel 6 und 6 Pro ist zudem der Kamera-Balken. Die verbesserten Kameras passen nämlich laut Google nicht in das klassische Quadrat. Weitere Details will das Unternehmen erst bei der Markteinführung im Herbst bekannt geben – vieles wurde aber schon im Mai geleakt.

Google Pixel 6
Das im Mai vermutete Design des Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro. - Jon Prosser

Mehr zum Thema:

Smartphone Herbst Google