Version 94 von Microsoft Edge bringt ein praktisches Feature: Wer ein gespeichertes Passwort ändern will, kommt mit nur einem Klick auf die entsprechende Seite.
Microsoft Edge
Der Internet-Browser Microsoft Edge. - Microsoft

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Version 94 von Microsoft Edge kommt mit einem neuen Web-Standard.
  • Dank diesem sollen gespeicherte Passwörter vom Nutzer leichter geändert werden können.
  • Dazu wird dieser direkt auf die entsprechende Seite weitergeleitet.

Passwörter lassen im auch im Microsoft-Browser bald ganz einfach ändern. Mit der Version 94 von Microsoft Edge wird der Nutzer neu direkt auf die entsprechende Seite umgeleitet. Chrome verfügt schon seit längerem über diesen sogenannten «Well-known URL for Change Passwords»-Standard.

Bei Bedarf sollen im Browser gespeicherte Passwörter also bald mit wenigen Mausklicks gewechselt werden können. Dies spart aber nicht nur Zeit, sondern erhöht auch die Sicherheit. So kann Edge zum Beispiel erkennen, welche Passwörter bei einem Datenleck kompromittiert wurden. Dann fordert es Nutzer auf, diese zu ändern und leitet sie auf die entsprechende Seite weiter.

Mehr zum Thema:

Microsoft