Vor wenigen Monaten begann Stephanie Matto das Geschäft ihres Lebens: Sie verkaufte ihre Fürze für 1000 Dollar. Nur spielte ihr Körper nicht mehr mit.
Stephanie Matto
Stephanie Matto verkaufte ihre Fürze für 1000 Dollar. - YouTube/ Stepanka

Das Wichtigste in Kürze

  • Kein Witz: Stephanie Matto verkauft heisse Luft im Internet.
  • Die YouTuberin verschickte gefüllte Gläser für je 1000 Dollar.
  • Nun musste die 31-Jährige wegen gesundheitlichen Problemen ins Spital.

Ein Furz für 1000 Dollar – wer kauft denn so was? Anscheinend so einige, denn das Geschäft lief gut. Youtuberin Stephanie Matto konnte dadurch laut eigenen Angaben sogar 200'000 Dollar einnehmen.

Leichter ging Geld verdienen noch nie. Die 31-jährige YouTuberin konnte der Nachfrage gar nicht mehr gerecht werden. Also entschloss sie sich, ihre Ernährung umzustellen. Sie griff zu extremen Methoden: Tagelang ass sie nur Bohnen, Protein-Muffins und hartgekochte Eier, um die Gasproduktion zu beschleunigen.

Ist es Ihnen peinlich, vor anderen Personen zu pupsen?

So schaffte die Amerikanerin, in zwei Tagen etwa 97 Gläser mit heisser Luft zu füllen. Zusätzlich fügt sie einige Blumenblätter in die Behälter. Diese würden den Geschmack länger erhalten, erklärt sie auf TikTok. Zum Schluss schrieb sie jedem Kunden noch eine persönliche Nachricht.

Matto verkauft ihre Fürze im Internet. - TikTok / @stepankamatto

Das kann doch nicht gesund sein! Tatsächlich gab ihr der Körper ein Zeichen: In einem YouTube-Video erklärt Matto, dass sie dachte, einen Herzinfarkt zu haben.

Sie verspürte ein Kribbeln um ihr Herz und hatte Atembeschwerden. Eine Freundin fuhr sie ins Spital, die Angst vor einem Herzinfarkt war gross.

Die Diagnose: Kein Herzinfarkt, stattdessen führte eine enorme Gasansammlung zu den Schmerzen. Sachen gibts!

Mehr zum Thema:

Herzinfarkt Youtube Angst Dollar