Eine Frau ist zum zweiten Mal gleichzeitig wie ihre Schwägerin schwanger. Deshalb muss sie sich jede Menge Vorwürfe anhören.
schwanger
Eine Frau stört sich daran, dass die Frau ihres Bruders wieder gleichzeitig mit ihr schwanger ist. (Symbolbild) - Pixabay

Das Wichtigste in Kürze

  • Zufälligerweise wird eine Frau gleichzeitig schwanger wie ihre Schwägerin.
  • Es ist nicht das erste Mal, dass die beiden Frauen gleichzeitig schwanger sind.
  • Die Schwägerin reagiert darauf verärgert.

Was eigentlich die Verkündung einer freudigen Botschaft werden sollte, wird zum Streitthema: Kurz nachdem ihre Schwägerin schwanger wird, erwartet eine 28-Jährige selber Nachwuchs.

Zufall oder nicht: Die Schwangerschaften der beiden Frauen fallen schon zum zweiten Mal in denselben Zeitraum.

Ein Umstand, von dem die Schwägerin alles andere als begeistert ist. «Sie sagte mir, es sei meine Schuld», schreibt die dreifache Mutter im Forum Reddit. «Sie sagt, ich hätte ihr wenigstens diese Schwangerschaft lassen können. Ich müsse nicht schon wieder gleichzeitig schwanger sein.»

Schwangere wendet sich ratsuchend an Forum

Auch bei den Schwiegereltern kommt die gleichzeitige Schwangerschaft nicht gut an: «Sie war nicht glücklich und auch die Eltern meines Ehemanns sind an dieser Schwangerschaft am wenigsten interessiert.»

Schon bei der ersten gleichzeitigen Schwangerschaft hatten die beiden Frauen Probleme miteinander. Zwar freute sie die Schwägerin zunächst für die andere mit. Dies änderte sich allerdings, als sie herausfand, dass sie – im Gegensatz zur Frau ihres Bruders – kein Mädchen erwartete. «Sie sagte mir immer: ‹Du kannst dir nicht sicher sein, dass du eines bekommst›», erklärt die 28-Jährige.

schwangerschaft
Hätte die 28-Jährige der Schwägerin «diese Schwangerschaft lassen sollen»? - Pixabay

Sie bittet in dem Forum um Rat: «Hätte ich aufhören sollen zu versuchen, schwanger zu werden, als sie zum ersten Mal ihre Schwangerschaft verkündete?», fragt die bald vierfache Mutter.

Ihr Mann sei der Meinung, sie hätten nichts falsch gemacht. Und die Reddit-User schliessen sich ihm an: «Du bist nicht verpflichtet, deine Familienplanung auf Eis zu legen. Nur, weil deine Schwägerin ebenfalls schwanger ist», schreibt jemand.

Haben Sie Kinder?

Ein weiterer Nutzer findet: «Das Verhalten ist so seltsam. In meiner Familie hat man absichtlich gleichzeitige Schwangerschaften.»

Ein anderer User bringt es auf den Punkt: «Das ist verrückt. Wer erwartet, dass Menschen Kinder nach dem Zeitplan eines anderen Menschen zeugen?»

Mehr zum Thema:

Mutter Reddit Schwangerschaft