Erst als sich ihr Freund «distanziert» verhält, erfährt Hayley nicht nur, dass sie betrogen wurde. Ihr Partner schwängerte gar die andere Frau!
Hayley spürte, dass bei ihrem Partner etwas nicht stimmte. - TikTok/@thisthatspla

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Freund einer Tiktok-Nutzerin hat eine andere Frau geschwängert.
  • Dies erfährt die Betrogene erst, als er sich «seltsam» verhält.

Hayley spürte, dass bei ihrem Partner etwas nicht stimmt. Er habe angefangen, sich in einer Woche im Februar «seltsam» und «distanziert» zu verhalten. Dies erklärt sie in einem Tiktok-Video, das sie im Auto filmt. Dabei trägt sie eine Maske.

Der Grund für sein Benehmen schockierte die Internet-Nutzer zutiefst. Denn Hayley verrät: «Er hat sich komisch verhalten. Weil die Frau, mit dem er mich betrogen hat, gerade ihr Kind zur Welt gebracht hat».

In den Kommentaren stellte die Betrogene klar, dass ihr mittlerweile Ex-Freund nicht mit der Mutter des Babys zusammen sei. Das Kind entstand bei einem One-Night-Stand. Sie schrieb: «Also ja, er ist unglücklich und bereut den Tag.»

«Angst, dass mir das auch passiert»

Auch die Mutter des Kindes befand sich zu diesem Zeitpunkt in einer verzwickten Situation: «Sie behielt das Baby in der Hoffnung, dass es von ihrem Ex-Freund ist. Aber es stellte sich heraus, dass es von meinem Freund ist.»

Wurden Sie in einer Beziehung bereits betrogen?

Gleichzeitig machte sie deutlich: «Und um die beliebteste Frage zu beantworten: Ja, das ist jetzt mein Ex».

Internet-Nutzer konnten die Geschichte kaum glauben: «Mir ist die Kinnlade heruntergefallen», schrieb einer. Ein anderer kommentierte: «Ich habe solche Angst, dass mir das auch passiert.» Ein weiterer Nutzer war sich sicher: «Ich würde mich nie wieder erholen.»

Mehr zum Thema:

Internet Mutter Angst Vater