Heute ist Halloween! Aufgepasst: Ein Fall in Australien zeigt, dass man es mit Deko übertreiben kann. Nachbarn rufen wegen eines Leichensacks die Polizei.
Halloween
Das Kürbis-Schnitzen hat an Halloween Tradition. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Leichensack lässt die Leitungen bei der Polizei heiss laufen.
  • Eigentlich wollte eine Mutter in Australien nur ihr Haus für Halloween aufhübschen.

Halloween ist traditionell auch Bastelzeit. Renee Ryan, eine Mutter in Forbes im australischen Bundesstaat New South Wales, gab sich dieses Jahr besonders viel Mühe. Die Dekoration ihres Hauses sieht schockierend echt aus.

Halloween
Renees Sohn posiert mit der selbstgebastelten Figur.
halloween
Einige Leute meinten, dass sich jemand im Garten erhängt hätte.

Zu echt! Einige Nachbarn rufen umgehend die Polizei. Renees Zombie-Figur, umhüllt mit einem Seil verknoteten Leichensack, kommt bei einigen überhaupt nicht an.

Viele Leute beklagen sich, weil sie gedacht haben, dass sich jemand im Garten erhängt hätte. Die Figur sei schlichtweg beleidigend.

Dekorieren Sie ihr Haus an Halloween?

Renee, welche die Leichensack-Deko zusammen mit ihrem Sohn gebastelt hatte, nimmt die Figur kurz danach wieder in die Wohnung herein. Und entschuldigt sich bei allen über Facebook.

«Letzten Endes war die Halloween-Dekoration nichts weiter als Schaumstoff, Pappe, Plastiktüten und Klebeband. Es tut mir leid, ich wollte niemanden beleidigen», schreibt Renee.

Mehr zum Thema:

Facebook Mutter Halloween