Mit dem neuen Action-Thriller «Beckett» zeigt Netflix einen rasanten Film, der auch in der offiziellen Selektion des Filmfestival Locarno 2021 zu sehen war.
Mann flieht Netflix
Beckett auf der Flucht im Action-Thriller «Beckett». - Screenshot Netflix

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Paar macht Ferien in Griechenland, gerät aber mitten in eine politische Verschwörung.
  • Nach einem tragischen Autounfall scheint nichts mehr so, wie es einmal war.
  • Der Netflix-Film basiert auf dem Roman «Born to Be Murdered» von Elinore Denniston (1945).

Beckett und April sind ein junges, amerikanisches Paar, das Ferien in Griechenland verbringt. Aufgrund politischer Unruhen sehen sich die beiden aber gezwungen ihr Hotel in Athen zu verlassen.

Stattdessen reisen sie weiter in die Berge im Norden des Landes. Auf der Fahrt zur Unterkunft kommt es jedoch zu einem tragischen Autounfall, da Beckett die Kontrolle über den Wagen verliert.

Schwer verletzt sieht er, wie am Unfallort eine Frau mit einem rothaarigen Kind steht, jedoch sofort verschwindet.

Beckett Netflix Film
Becket und April im Netflix Film «Beckett». - Screenshot Netflix

Seine Freundin April stirbt an Ort und Stelle. Kurz darauf findet sich Beckett in einem Krankenhaus wieder. Er wird dort von einem vermeintlich hilfsbereiten Polizisten über das weitere Vorgehen aufgeklärt.

Am Tag danach geht der trauende Beckett auf eigene Faust zurück an den Unfallort.

Netflix Thriller ist ein Verwirrendes Katz- und Mausspiel

Als der Polizist und eine blonde Frau ihn dort entdecken, schiessen sie auf ihn. Der amerikanische Tourist ergreift die Flucht.

Es folgt ein brutales Katz- und Mausspiel. Beckett flieht und versucht mit allen Mitteln, zurück nach Athen zu gelangen.

Dort erhofft er sich Hilfe von der amerikanischen Botschaft. Mithilfe einiger Einheimischer gelingt es Beckett zuerst per Bus, dann per Zug und Auto in die Hauptstadt zu gelangen.

In Athen schliesst sich der Kreis. Die politischen Unruhen und der mysteriöse Junge vom Unfallort scheinen miteinander verbunden zu sein.

Ohne konkrete Informationen zu erhalten, versucht Beckett das Rätsel zu lösen und seine tote Freundin ein letztes Mal zu sehen.

Moderner Film Noir

Mit «Beckett» ist Ferdinando Cito Filomarino ein spannender Thriller gelungen, der gleichzeitig an den Film Noir der 1940er-Jahre erinnert. Ohne übertrieben viele Verfolgungsjagden und Kampfszenen hält der Netflix-Film gekonnt die Spannung.

In den Hauptrollen zu sehen sind Hollywoodstars John David Washington (Sohn von Denzel Washington), sowie Alicia Vikander.

Infobox «Beckett» auf Netflix

Produktionsland: Italien, Brasilien, Griechenland, USA

Originalsprache: Englisch

Genre: Action, Thriller, Drama

Mehr zum Thema:

Filmfestival Locarno Alicia Vikander Ferien