Katzen miauen, um mit Menschen und ihren Artgenossen zu kommunizieren. Dabei kann der Laut ganz unterschiedliche Bedeutungen haben.
Eine Katze
Katze miauen aus ganz verschiedenen Gründen. - Unsplash

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Miauen ist eine Kommunikationsform der Katze mit Menschen und Artgenossen.
  • Es hat verschiedene Bedeutungen, von Schmerz bis Aufmerksamkeit.

Wer möchte nicht gerne wissen, was die Katze mitteilen will, wenn sie klagend miaut oder sich an die Beine schmiegt und wimmert?

Das Miauen hat verschiedene Gründe. Manchmal geht es auch schlicht darum, dass das Tier die Aufmerksamkeit auf sich lenken will. Aber die Katze kann damit auch etwas ernsthaftes mitteilen.

Katzen miauen, um Aufmerksamkeit zu erhalten

Ungeachtet dessen, was manche Leute denken, mögen Katzen Gesellschaft. Sie miauen oft, weil sie spielen wollen, um Streicheleinheiten abzuholen oder Sie zum Reden zu bringen.

Falls Ihnen das Miauen zu viel wird, können Sie es mit etwas Geduld reduzieren. Wenn das Miauen zu Aufmerksamkeitszwecken genutzt wird, ignorieren Sie das Haustier zunächst einmal. Geben Sie ihm die Aufmerksamkeit erst, wenn es ruhig ist.

Fängt die Katze wieder an zu miauen, schauen Sie weg oder entfernen Sie sich bis sie wieder ruhig ist. Wiederholen Sie diesen Vorgang mehrmals. Irgendwann wird die Katze merken, dass das Miauen nicht zielführend ist.

Eine Katze
Katzen miauen um Aufmerksamkeit zu erhalten. - Unsplash

Schenken Sie der Katze aber trotzdem genügend und regelmässig Aufmerksamkeit, egal ob sie miaut oder nicht.

Verbringen Sie täglich Zeit mit ihr, und spielen, pflegen und sprechen Sie mit ihr. Einsamkeit ist die schlimmsten aller Qualen.

Miauen wegen Krankheit

Das Miauen kann auch auf eine Krankheit hinweisen. Wenn Sie den Eindruck haben, die Katze sucht nicht nur Aufmerksamkeit, dann untersuchen Sie das Tier gründlich. Geht das Miauen weiter, sollten Sie zum Tierarzt.

Zahlreiche Krankheiten können bewirken, dass der Stubentiger von Durst, Schmerzen oder Hunger geplagt wird. Das alles kann zu übermässigem Miauen führen.

Eine katze
Das Miauen kann auch ernsthafte Ursachen haben. - Unsplash

Das Haustier kann auch eine überaktive Schilddrüsen- oder Nierenerkrankung entwickeln, was zu übermässigen Lautäusserungen führen kann.

Hören Sie der Katze also gut zu und beobachten Sie das Haustier, wenn das Miauen unüblich oder übermässig erscheint.

Mehr zum Thema:

Tierfreunde Katzen