Der Porsche 718 Cayman GT4 ePerformance ist offiziell nur ein Prototyp. Doch er zeigt klar wie die Zukunft von Boxster und Cayman aussehen wird: elektrisch!
718 Cayman GT4 ePerformance
Der Porsche 718 Cayman GT4 ePerformance zeigt die Zukunft des Marken-Motorsports bei Porsche - Porsche

Das Wichtigste in Kürze

  • Renn-Variante auf Basis des Mission R Concepts
  • Überarbeitete Elektromotoren des Porsche Taycan mit bis zu 1‘088PS
  • Könnte in wenigen Jahren in eigenem Markenpokal eingesetzt werden

Porsche arbeitet an der Zukunft. Nicht der des Sportwagens, auch der des Motorsports. Mit dem Taycan ist ihnen bereits ein elektrischer Bestseller für die Strasse gelungen. Der Porsche 718 Cayman GT4 ePerformance soll es nun für die Rennstrecke richten.

Der Porsche 718 Cayman GT4 ePerformance ist ein Prototyp

718 Cayman GT4 ePerformance
Der Porsche 718 Cayman GT4 ePerformance in mitten seiner Performance-Brüder Mission R und 911 RSR - Porsche

Seine Technik übernimmt der elektrische Renn-Cayman von der Mission R-Studie der letztjährigen IAA. Er war damals ein Ausblick auf die kommende Designrichtung der Stuttgarter und der Antriebstechnik. Denn nicht nur die Motoren, auch das Akkupack werden zeitnah für die Serie fertigentwickelt.

900V-Batterie für 30 Minuten Motorsport auf höchstem Niveau

718 Cayman GT4 ePerformance
Auf der Strecke sollen sie über 30 Minuten für pure Performance sorgen – wie ihre 911-Cup-Brüder auch - Porsche

Herzstück ist nicht eine, sondern gleich drei Batteriepakete. Eine im Heck, eine in der Front und eine an Stelle des Beifahrersitzes. Zusammen bringen es die 900V-Kraftspeicher auf eine Reichweite von 30 Minuten im Renntempo. Dies entspricht exakt der Renndauer des aktuellen Porsche Carrera Cups.

Über 1‘000PS und gnadenlose Allrad-Traktion

718 Cayman GT4 ePerformance
Der ePerformance sorgt für völlig neue Aero-Möglichkeiten durch den Wegfall des Verbrenners - Porsche

Doch spannender als die Renndistanz dürfte die Duelle auf der Strecke werden. Denn die Performance des Porsche 718 Cayman GT4 ePerformance ist aussergewöhnlich. Nicht nur ist er der erste Allrad-Cayman aller Zeiten mit über 1‘000PS ist er auch der stärkste.

Überabeitete Motoren aus dem Taycan mit neuem Kühlsystem

718 Cayman GT4 ePerformance
Optisch unterscheidet sich der Porsche 718 Cayman GT4 ePerformance durch seine Widebody-Karosserie vom Serienauto - Porsche

Möglich machen das zwei Motoren, die vom Porsche Taycan abgeleitet wurden. Im Quali-Modus erlauben sie 800kW Leistungsabgabe und damit 1‘088PS. Im Rennbetrieb sind es immerhin noch 612PS. Herzstück des Antriebs ist eine innovative Ölkühlung, die beide Motoren direkt durchströmt.

Der Porsche 718 Cayman GT4 ePerformance soll allerdings mehr sein, als nur ein Rennwagen. Nachdem man mit ihm einen eigenen Markenpokal eingeführt hat, dürfte er auch in Serie gehen. Denn die nächste Generation von Boxster und Cayman dürfte nur noch elektrisch angetrieben sein. Angesichts dieser Performance sicher kein Verlust.

Mehr zum Thema:

Studie Porsche