Der Audi R8 V10 GT RWD ist ein letzter Aufgalopp des Zehnzylindes. Dies mit 620 PS und nur Heckantrieb.
Audi R8 V10 GT
Noch ein letzter Auftritt mit 333 Exemplaren: Audi R8 V10 GT RWD - Audi
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Zum letzten Mal: Der V10 im Audi R8
  • Ein spezieller Fahrmodus fürs Driften
  • 333 Stück weltweit, in der Schweiz ab 229’600 Franken

Die Tage des Audi R8 sind gezählt. Ob es einen Nachfolger geben wird, das ist eher unwahrscheinlich. Was schon klar ist: Den 5,2-Liter-V10 wird es in Zukunft bei Audi nicht mehr geben.

Der stärkste V10 aller Zeiten

Audi R8 V10 GT
Der 5,2-Liter-V10-Motor des Audi R8 V10 GT ist mit 620PS so stark wie nie - Audi

Doch es kommt noch zum Schwanengesang: Die Deutschen bauen noch 333 letzte Exemplare des Audi R8 V10 GT RWD. Der Kenner erkennt schon: nur Heckantrieb. Der famose Saug-Motor wurde noch ein letztes Mal hochgezüchtet, tritt jetzt mit 620 PS an.

So gekräftigt, rennt der Audi in 3,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Und in 10,1 Sekunden auf 200. Gegen oben ist erst bei 320 km/h Ende. Beeindruckend ist auch das maximale Drehmoment von 565 Nm, das zwischen 6400 und 7000/min zur Verfügung steht.

Wilde Driftwinkel im Audi R8 V10 GT

Audi R8 V10 GT
Mit dem Drift-Modus soll das Sammlerstück vor allem auf der Rennstrecke ein Lächeln ins Gesicht zaubern - Audi

Geschaltet wird über ein weiterentwickeltes 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Ganz neu ist ein spezieller Fahrmodus namens «Torque Rear», das ganz gepflegte Driftwinkel ermöglicht. Oder je nach Einstellung auch wildes Treiben auf der abgesperrten Strecke.

Mit gezielten Massnahmen konnte das Gewicht des Audi R8 V10 GT RWD auf 1570 Kilo gesenkt werden. Dazu tragen die serienmässigen 20-Zoll-Räder viel bei. Aber auch die Kreamikbremsanlage. Auf Wunsch gibt es zudem ein Gewindefahrwerk.

Wohl bald ausverkauft

Audi R8 V10 GT
Wer im Audi R8 V10 GT Platz nehmen möchte, der sollte sich beeilen - Audi

Zu erkennen ist der schnelle Audi am Schriftzug «R8 GT» am Heck. Dazu kommen noch diverse Carbon-Anbauteile. Am auffälligsten ist da sicher der Heckflügel mit Schwanenhals-Aufhängung. Der Sportwagen ist nur in Grau oder Rot erhältlich.

Zu den Händlern kommt der Audi R8 V10 GT RWD Anfang 2023. Dies zu einem Preis ab 229’600 Franken. Wie viele der 333 Exemplare in die Schweiz kommen, das steht noch nicht fest. Aber wer einen will, der wird sich wohl beeilen müssen.

Mehr zum Thema:

Franken Audi