Kjetil Jansrud (35) wird nach der kommenden Weltcupsaison aufhören. Dies gab der Norweger in einem Interview bekannt.
Kjetil Jansrud
Der norwegische Skirennläufer Kjetil Jansrud. (Archivbild) - sda - KEYSTONE/EPA/VALDRIN XHEMAJ

Das Wichtigste in Kürze

  • Kjetil Jansrud hat in einem Interview sein Karriereende bekannt gegeben.
  • Der Skifahrer wird nach der kommenden Wintersaison aussteigen.

Die kommende Saison wird seine letzte sein, erzählt Kjetil Jansrud in einem Interview mit der norwegischen «VG». Er wird im Frühjahr des nächsten Jahres die internationale Ski-Bühne verlassen.

Sein letzter Auftritt ist an den Heimrennen in Kvitfjell Anfang März 2022 geplant. «Kvitfjell soll mein letzter Auftritt sein. Ich möchte mich in meiner Heim-Arena verabschieden» erzählt der 35-Jährige.

Wie definitiv seine Zukunftspläne jedoch wirklich sind, wird sich noch zeigen. «Grundsätzlich wird das meine letzte Saison», meint er dazu. «Wenn es plötzlich richtig gut läuft, kann es sein, dass man denkt: Verdammt, was soll's - ich hänge noch ein Jahr an.»

Mehr zum Thema:

Ski Kjetil Jansrud