Zweiter Sieg im zweiten Spiel auf ATP-Stufe für Dominic Stricker! Der 18-Jährige wirft nach Marin Cilic auch Marton Fucsovics in zwei Sätzen aus dem Turnier.
Dominic Stricker
Dominic Stricker ballt die Faust. (Archivbild) - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Dominic Stricker (ATP 419) verblüfft die Tennis-Welt weiter.
  • Der 18-jährige Berner gewinnt auch seine zweite Partie auf ATP-Stufe.
  • Er bezwingt Marton Fucsovics (ATP 44) in zwei Sätzen mit 7:5 und 6:4.

Das Märchen geht weiter! Dominic Stricker schlägt nach Marin Cilic auch Marton Fucsovics und zieht bei den Geneva Open in den Viertelfinal ein. Damit sorgt der erst 18-jährige Berner weiter für Furore.

Stricker bestreitet in Genf sein erstes Turnier auf höchster Stufe. Nun kegelt er nach dem US-Open-Sieger auch den Genf-Gewinner von 2018 aus dem Wettbewerb.

Dominic Stricker
Dominic Stricker ballt im Spiel gegen Marton Fucsovics die Faust. - keystone

Stricker startet furios in diese Partie gegen den Top-50-Spieler Marton Fucsovics. Nach nur neun Minuten führt er mit 3:0. Dann dreht der Ungare etwas auf und der Schweizer lässt etwas nach. Und so kann der Favorit ebenfalls ein Break realisieren und ausgleichen.

Zweifacher Unterbruch wegen Regen

In der Folge fängt sich der erst 18-jährige Stricker wieder und schafft beim Stand von 6:5 ein zweites Break. Damit gewinnt wie bereits gegen Cilic den ersten Durchgang.

Im zweiten Satz liegt Stricker zunächst mit Break hinten. Dieses macht der Youngster allerdings nach einem fast zweistündigen Regen-Unterbruch wieder gut. Und nimmt Fucsovics den Aufschlag ebenfalls ab.

Fucsovics
Marton Fucsovics hat gegen Dominic Stricker das Nachsehen. - keystone

Dem Ungaren unterlaufen in der Folge einige unerzwungene Fehler. Stricker hingegen zeigt sich bei eigenem Aufschlag weiter stark und geht mit 5:4 in Führung.

Bitter für Dominic Stricker: Dann wird der Regen erneut stärker, das Spiel wird wieder unterbrochen. Zu diesem Zeitpunkt fehlen dem Shootingstar nur noch drei Punkte zum Sieg.

Kurz vor 19 Uhr wird die Partie dann wieder aufgenommen. Und da macht Stricker kurzen Prozess, er holt sich das Game und den Match!

Jetzt gegen Federer-Bezwinger

In der nächsten Runde wartet gleich der nächste harte Brocken auf den letzten verbliebenen Schweizer im Turnier. Er trifft auf Pablo Andujar, der am Dienstag Roger Federer in drei Sätzen besiegte.

Gewinnt Dominic Stricker auch den Viertelfinal gegen Pablo Andujar?

Mehr zum Thema:

Roger Federer Marin Cilic ATP