An den US-Open stehen gleich zwei Schweizer in den Halbfinals bei den Junioren. Jérôme Kym (18) und Sebastianna Scilipoti (18) haben sich jeweils qualifiziert.
Junioren Halbfinal
Jérôme Kym steht am Junioren-Turnier der US-Open im Halbfinal. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Gleich zwei Schweizer schafften die Halbfinal-Qualifikation an den US-Open.
  • Jérôme Kym und Sebastianna Scilipoti spielen noch im Juniorenbereich.
  • Mit ihren Leistungen wecken sie jedoch grosse Hoffnungen.

Jérôme Kym und Sebastianna Scilipoti machen mit ihren Leistungen auf sich aufmerksam. Die beiden Junioren stehen an den US-Open jeweils im Halbfinal.

Der 18-jährige Kym stand bereits in Wimbledon im Viertelfinal. Nun bestätigt er seine gute Form. Im Viertelfinal an den US-Open setzt er sich gegen den Amerikaner Samir Banerjee (17) durch. Im Halbfinal trifft Kym auf den Spanier Daniel Rincon (18).

Junioren Halbfinal
Jérôme Kym fokussiert sich auf den Ball. - Keystone

Auch Sebastianna Scilipoti steht im Halbfinal. Sie gewinnt ihr Spiel gegen die erst 16-jährige Philippinerin Alexandra Eala.

Dabei fällt die hohe Fehlerquote der Asiatin auf. 46 ungezwungene Fehler macht Eala. Im Halbfinal spielt Scilipoti gegen Kryszina Dsmitruk (17).

Mehr zum Thema:

Wimbledon