Die Schweizer Uhrenmarke Hublot und die aktuelle Nummer Eins im Tennis Novak Djokovic haben eine gemeinsame Kollaboration angekündigt.
Hublot
Novak Djokovic und Hublot sind eine Partnerschaft eingegangen. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Novak Djokovic und Hublot sind eine Partnerschaft eingegangen.
  • Im Rahmen der Zusammenarbeit soll der Tennisspieler seine eigenen Modelle herausbringen.

Der Nummer Eins im Tennis Novak Djokovic ist mit der Schweizer Uhrenmarke Hublot eine Partnerschaft eingegangen. Bereits am kommenden US-Open wird der Serbe eine Hublot Uhr an seinem Handgelenk tragen.

Hublot
Novak Djokovic mit der Hublot Big Bang Meca-10 Ceramic Blue. - Instagram/@hublot

«Ich freue mich sehr, einer Marke beizutreten, die den Sport schätzt, unseren Beruf unterstützt und in uns Athleten investiert.» So kommentiert Djokovic die Partnerschaft gegenüber «GQ».

Der 34-Jährige plant zusammen mit der Uhrenmarke eine personalisierte Serie in limitierter Auflage zu fertigen. Zudem soll er seine eigene Performance-Uhr designen, die auch während des Spielens getragen werden kann.

Mehr zum Thema:

Djokovic