Christian Stucki (37) klebt das Pech an den Schuhen! Der Schwingerkönig muss sein Comeback erneut verschieben, er fällt verletzt aus. Reicht das bis zum ESAF?
Christian Stucki
Christian Stucki muss weiter auf die Rückkehr ins Sägemehl warten. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Weissenstein-Schwinget findet ohne Christian Stucki statt
  • Der 37-Jährige fällt erneut verletzt aus.

Die Rückkehr von Schwingerkönig Christian Stucki auf den Wettkampfplatz verzögert sich weiter. Der 37-jährige Berner hat im Training eine nicht näher genannte Verletzung erlitten. Und kann am Samstag beim Weissenstein-Schwinget nicht antreten.

Christian Stucki
Schwingerkönig Christian Stucki ist schon länger zum Zuschauen verdammt. - Keystone

Stuckis Zwangspause dauert seit Ende April. Beim Frühjahrsschwinget in Zäziwil hatte er sich an der rechten Schulter einen Sehnen-Teilabriss zugezogen. Stucki feierte 2019 als 34-Jähriger den Sieg am Eidgenössischen in Zug. Er würde heuer in Pratteln als Titelverteidiger antreten.

Wird Christian Stucki rechtzeitig zum ESAF in Pratteln fit?

Ob er rechtzeitig zum Eidgenössischen am 26. August fit wird? Dann startet der Grossanlass im Baselbiet und dauert bis zum 28. August.

Mehr zum Thema:

Schwingerkönig Christian Stucki