Dominique Aegerter fährt in Misano (I) in der Supersport-WM wieder auf den ersten Platz – zum siebten Mal diese Saison, das sechste Mal in Folge.
dominique aegerter
Dominique Aegerter (r) und Ondrej Vostatek (l) im freien Training in Spanien. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Sonntag gewinnt Dominique Aegerter in der Supersport-WM erneut.
  • Damit feiert der 31-Jährige in dieser Klasse bereits den siebten Saisonsieg.
  • Erst gestern Samstag schaffte Aegerter den sechsten Sieg in Folge.

Am Sonntag doppelte Dominique Aegerter im italienischen Misano in der Supersport-WM nach. Wie am Samstag gewinnt er vor dem Yamaha-Markenkollegen Lorenzo Baldassarri aus Italien.

Der 31-Jähirge feiert in dieser Klasse bereits den siebten Saisonsieg. Damit baut er seinen Vorsprung in der Gesamtwertung auf 54 Punkte aus.

Auf den dritten Platz fährt der Ducati-Pilot Nicolo Bulega, ebenfalls aus Italien. Der andere Schweizer in der Supersport-WM, Marcel Brenner, landet am Ende des Rennens auf dem neunten Platz.

Mit der Supersport-WM weiter geht es am Wochenende vom 16./17. Juli im Donington Park (GB).

Mehr zum Thema:

Pilot Dominique Aegerter