2021 gibt der Mick Schumacher sein Debüt in der Formel 1. An den Vergleichen mit seinem legendären Vater Michael Schumacher stört sich der 21-Jährige nicht.
Mick Schumacher Michael Schumacher
Mick Schumacher vor seinem Trainings-Debüt für Haas F1 in der Formel 1. - Haas F1 Team

Das Wichtigste in Kürze

  • Mick Schumacher stört sich nicht an den Vergleichen mit seinem erfolgreichen Vater.
  • Beim Formel-1-Debüt in Melbourne im kommenden Jahr tritt er in seine Fussstapfen.
  • Der Formel-2-Champion weiss: Ihn erwartet ein schwieriges Premieren-Jahr in der Formel 1.

Knapp drei Monate trennen Mick Schumacher noch vom sehnlich erwarteten Formel-1-Debüt. Im australischen Melbourne soll der 21-jährige Formel-2-Champion erstmals für Haas F1 in der Startformation stehen.

Bringt es Mick Schumacher in der Formel 1 ganz nach vorne?

«Das wird ein besonderer Moment sein», ist sich der Deutsche bewusst. «Ich glaube schon, dass es sehr emotional wird.» Auch, weil er dann in die Fussstapfen seines Vaters tritt. Papa Michael war seit seinem Ski-Unfall 2013 nicht mehr in der Öffentlichkeit zu sehen.

Michael Schumacher Ferrari 2004
Michael Schumacher (Scuderia Ferrari) feiert in Mugello den Formel-1-Weltmeistertitel 2004. - Keystone

Die Vergleiche mit dem siebenfachen Weltmeister begleiten Mick Schumacher schon seit Jahren. Nach der Kart-Karriere unter den Decknamen «Mick Betsch» und «Mick Junior» startete in der Formel-4-Saison 2015 erstmals als Mick Schumacher.

Mick Schumacher Formel 4
Sein Debüt im Automobilrennsport feierte Mick Schumacher 2015 mit dem Van-Amersfoort-Team in der deutschen Formel 4.
Mick Schumacher Formel 4
2016 wird er mit Prema in der deutschen und italienischen Formel 4 jeweils Vizemeister.
Mick Schumacher Formel 3
Seine erste Formel-3-Saison 2017 schliesst er als Gesamt-Zwölfter ab.
Mick Schumacher Formel 3
2018 krönt sich der Deutsche mit acht Rennsiegen zum Formel-3-Europameister.
Mick Schumacher Formel 2
Im folgenden Jahr steigt Mick Schumacher in die Formel 2 auf. Am Saisonende wird er mit einem Sieg Gesamt-Zwölfter.
Mick Schumacher Formel 1
Zudem absolviert Mick Schumacher beim Vorsaisontest in Bahrain für Ferrari und Alfa Romeo seine ersten Formel-1-Kilometer.
Formel 2 Mick Schumacher
In der Saison 2020 holt Mick Schumacher dann in einem packenden Duell mit Callum Ilot den Formel-2-Titel.
Formel 1 Mick Schumacher
2021 gibt er für das Haas F1 Team sein Debüt in der Formel 1.

Ständiger Vergleich mit Vater Michael Schumacher

Gegen den Vergleich mit seinem erfolgreichen Vater hat der Formel-3-Champion von 2018 aber nichts. «Ich finde es okay», sagte der 21-Jährige in einem Interview der «Bild am Sonntag». «Es stört mich gar nicht, wenn ich die Fragen kriege und die Vergleiche.»

Eher sei der Vergleich mit Rekordweltmeister Michael Schumacher schmeichelhaft. «Klar muss man seinen eigenen Weg gehen. Aber mein Vater ist für mich der Beste, den es in dem Sport je gegeben hat. Warum sollte ich mich also von ihm absetzen wollen?»

Mick Schumacher Formel 1
Im Training zum Abu-Dhabi-GP 2020 darf Mick Schumacher erstmals für Haas F1 hinters Steuer. - dpa

Der Deutsche ist sich bewusst, dass es eine herausfordernde Debüt-Saison wird. Im unterlegenen Haas wird er 2021 nicht um die Spitzenplätze fahren. «Aber ich freue mich auf die Herausforderung», so Schumacher. «Auf das Fahren und die Arbeit mit dem Team.»

Rat von Mama Corinna – und Sebastian Vettel

Mit dabei sein wird dann auch seine Mutter Corinna, die seine Karriere stets begleitet hat. «Sie ist meine Ansprechpartnerin Nummer 1, meine beste Ratgeberin. Und immer die Erste, die anruft», so Mick.

Sie habe er auch als Erste informiert, als der Formel-1-Einstieg des Wahl-Schweizers feststand. «Sie hat sich natürlich gefreut. Aber sie hat auch gesagt, dass sie immer wusste, dass ich es schaffe», ergänzt Schumacher.

Mick Schumacher Sebastian Vettel
Beim Race of Champions in Mexiko Anfang 2019 wurden Sebastian Vettel und Mick Schumacher Zweiter in der Nationenwertung. - Race of Champions

Ein wichtiger Ratgeber Schumachers war in der Vergangenheit auch Ex-Champion Sebastian Vettel. Der holte sich einst bei Michael Schumacher Tipps. Künftig tritt er erstmals gegen dessen Sohn an. «Ich freue mich drauf», sagte Mick Schumacher.

Mehr zum Thema:

Formel 1 Vater Ski Mutter Sebastian Vettel Michael Schumacher