Admir Mehmedi wechselt innerhalb der Bundesliga von Leverkusen zu Wolfsburg.
Mehmedi wechselt von Leverkusen zu Wolfsburg.
Mehmedi wechselt von Leverkusen zu Wolfsburg. - Imago
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Admir Mehmedi wechselt zum VfL Wolfsburg.
  • Die Ablösesumme soll 10 Millionen Euro betragen.

Jetzt ist es fix. Der Schweizer Offensiv-Spieler Admir Mehmedi wechselt innerhalb der Bundesliga von Leverkusen zu Wolfsburg. Nau hat den Transfer gestern angekündigt. Mehmedi wird in der Autostadt auf den Schweizer Trainer Martin Schmidt treffen und die Rückennummer 22 tragen. Die Ablösesumme soll 10 Millionen Euro betragen.

Wolfsburg ist nach Freiburg und Leverkusen die dritte Station in der Bundesliga für den Natispieler.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Martin SchmidtBundesligaTrainerAdmir MehmediVfL Wolfsburg