Der Servette FC wurde in seiner Geschichte bisher 17 Mal Schweizer Meister und holte sieben Mal den Cup.
Servette FC
Trophäen des Servette FC - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Servette FC holte in seiner Geschichte bisher 17 Meistertitel.
  • Die Genfer gewannen zudem sieben Mal den Schweizer Cup.

In der Liste der Meistertitel im Schweizer Fusssball steht der Servette FC aus Genf mit 17 Titeln auf Platz drei. Nur der Grasshopper Club aus Zürich (27) und der FC Basel (20) feierten mehr Meisterschaften.

Die erste Meisterschaft konnte Servette 1907 gewinnen, es war die zehnte Austragung des Wettbewerbs.

Die Meistertitel des Servette FC

Die Genfer wurden 1907, 1918, 1922, 1925, 1926, 1930, 1933 und 1934 Meister. nach dem zweiten Weltkrieg holte Servette den Titel 1940, 1946 und 1950. Später folgte der Doppeltitel in den Jahren 1961 und 1962.

Servette FC 1962
Der Servette FC verteidigte 1962 seinen Meistertitel aus dem Vorjahr. - Keystone

Nach einer Durstrecke wurde Servette in seiner erfolgreichsten Saison 1979 und dann 1985 wieder Meister. Die beiden letzten Meisterschaften feierten die «Grenats» 1994 und 1999 jeweils am letzten Spieltag.

Servette FC Meister 1999
Im Jahr 1999 feierte der Servette FC seinen vorerst letzten Meistertitel. - Keystone

Die Cupsiege von Servette

Neben den 17 Meistertiteln wurde Servette auch sieben Mal Cupsieger. 1928, 1949, 1971, 1978, 1979, 1984 und zuletzt im Jahr 2001. Servette hält zudem den unrühmlichen Rekord der meisten verlorenen Cupfinals. Die Genfer scheiterten nicht weniger als 12 Mal im Endspiel.

Servette FC Cupsieg 2001
Die Spieler des Servette FC bejubeln den Cupsieg 2001. - Keystone

Mehr zum Thema:

FC Basel GC Servette