Die Schweizer Nati will heute in der Nations League endlich punkten! Portugal tritt ohne Superstar Ronaldo an. Im Hinspiel traf CR7 doppelt...
Schweizer nati
Granit Xhaka und Co. bekommen es heute nicht mit Cristiano Ronaldo zu tun. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Schlechte Nachrichten für die Fans – gute für die Nati?
  • Ronaldo lässt das Nations-League-Duell mit der Schweiz sausen.
  • Granit Xhaka: «Vielleicht ist es besser für uns, dass er nicht spielt.»

Nach drei Spielen steht noch immer die Null auf dem Punkte-Konto der Schweizer Nati! Nun trifft die Mannschaft von Murat Yakin heute (20.45 Uhr) auf Portugal. Gegen den ungeschlagenen Leader der Nations-League-Gruppe A...

Gewinnt die Schweiz heute in Genf gegen Portugal?

Das Hinspiel in Lissabon verloren die Schweizer 0:4. Cristiano Ronaldo erzielte damals zwei Tore, seine Mama weinte auf der Tribüne Freuden-Tränen. Bei der Revanche in Genf wird der Superstar nicht spielen. Er wird geschont.

Da muss man sich Sorgen machen: Mama Ronaldo freut sich über die Tore ihres Sohnes. - SRF

«Körperliche Probleme sind es nicht. Es ist normales Management. Es würde keinen Sinn machen, mit 26 Spielern in die Schweiz zu reisen. Wenn nur 23 im Kader sein können…», so die Erklärung von Coach Fernando Santos.

Auf der einen Seite zeigte sich Nati-Captain Granit Xhaka an der Pressekonferenz vor dem Spiel enttäuscht, dass Ronaldo nicht aufläuft. «Wir wollen uns mit den Besten messen, und er ist der Beste.» Aber: «Er hat aber gezeigt, dass er gerne gegen uns trifft. Es ist vielleicht besser, spielt er nicht.»

schweizer nati
Granit Xhaka und Murat Yakin schauen dem Portugal-Spiel der Schweizer Nati optimistisch entgegen. - Keystone

Mut macht der Schweiz die zweite Halbzeit gegen Spanien. Coach Yakin: «Wir haben gezeigt, dass wir ein Spanien über weite Strecken dominieren können.» Zudem werde eine ganz andere Mannschaft als im Hinspiel auf dem Platz stehen.

Klar ist: Die Schweizer Nati benötigt dringend Punkte. Sonst droht der erstmalige Abstieg aus der A-Liga der Nations League.

schweizer nati
Ronaldo schoss die Schweizer Nati im Hinspiel ab. - Keystone

Mehr zum Thema:

Granit Xhaka Murat Yakin Liga Schweizer Nati Nations League Ronaldo