Die Schweizer Nati muss erneut auf ihren Captain Granit Xhaka verzichten. Der Arsenal-Star wird Murat Yakin erneut fehlen.
Granit Xhaka zeigt sich mit dicker Bandage am Knie. - Instagram/@leonita.x

Das Wichtigste in Kürze

  • Granit Xhaka (29) verletzte sich am Wochenende im Derby gegen Tottenham.
  • Auf Instagram zeigt sich der Nati-Captain nun mit einer dicken Bandage.
  • Er wird für die WM-Quali-Spiele gegen Nordirland und Litauen ausfallen.

Das sieht nicht gut aus: Granit Xhaka zeigt sich auf dem Instagram-Account seiner Frau Leonita mit einem dick bandagierten Knie. Der Nati-Captain, seit gestern 29 Jahre alt, verletzte sich am Wochenende im Londoner Derby gegen Tottenham.

Laut «Blick» hat sich Xhaka das Innenband gerissen und wird sechs bis acht Wochen ausfallen.

Xhaka wird für die Länderspiele gegen Nordirland und Litauen in der WM-Qualifikation ausfallen. Die Schweiz empfängt zunächst am 9. Oktober die Nordiren, drei Tage später gastiert man auswärts in Vilnius.

Schafft die Schweizer Nati auch ohne Granit Xhaka Erfolge in der WM-Quali?

Für die Nati ist der Ausfall von Granit Xhaka ein herber Rückschlag – aber kein ungewohnter. Auch gegen Italien und beim Gastspiel in Nordirland musste Murat Yakin seinen Captain vorgeben. Damals fehlte der Arsenal-Star wegen einer Corona-Infektion.

Mehr zum Thema:

Schweizer Nati Murat Yakin Instagram Arsenal Coronavirus Granit Xhaka