Der FC Basel muss in der Conference-League-Qualifikation einem Rückstand hinterherlaufen: Das Hinspiel bei Bröndby geht mit 0:1 verloren.
FC Basel Bröndby
Simon Hedlund (Bröndby) gegen Marwin Hitz (FC Basel) in der Qualifikation zur Europa Conference League. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der FC Basel verliert das Quali-Hinspiel der Conference League gegen Bröndby.
  • Basel hat gute Chancen, aber die Dänen machen spät den Siegtreffer.
  • Trotz 0:1-Rückstand ist im Rückspiel in Basel noch alles offen.

Der FC Basel muss im Kampf um den Playoff-Einzug in der Qualifikation zur Europa Conference League zittern: Die Bebbi verlieren das Hinspiel auswärts in Dänemark gegen Bröndby mit 0:1.

Schafft es der FC Basel in die Gruppenphase der Europa Conference League?

Es dauert 18 Sekunden, dann hat Hedlund die erste Top-Chance für Bröndby: Nach einem Steilpass zögert Hitz zu lange, Hedlund schiebt den Ball aber am leeren Tor vorbei. Ein früher Weckruf für die Gäste aus der Schweiz.

FCB mit den Chancen, Bröndby mit dem Tor

Die beste Chance hat Dan Ndoye nach einer halben Stunde: Amdouni erobert den Ball und spielt ihn clever durch auf Ndoye. Der bringt ihn im Eins-gegen-Eins-Duell aber nicht am dänischen Schlussmann vorbei.

FCB Bröndby Conference League
Noah Katterbach (FC Basel) gegen Joe Bell (Bröndby) in der Qualifikation zur Europa Conference League. - keystone

Auch im zweiten Durchgang sehen die Fans in Bröndby eine umkämpfte Partie auf Augenhöhe. Beide Seiten setzen immer wieder Nadelstiche, der offensive Durchbruch will aber keiner Mannschaft gelingen.

Bis zur Spielminute 75 und einem Konterangriff der Dänen: Der fünf Minuten zuvor eingewechselte Divkovic kommt im Strafraum an den Ball. Aus kurzer Distanz zimmert er diesen durch die Beine von Marwin Hitz in die Maschen.

FCB Bröndby Conference League
Simon Hedlund (Bröndby) gegen Michael Lang (FC Basel) in der Qualifikation zur Europa Conference League. - keystone

Die 0:1-Niederlage ist für FCB im Rückspiel zuhause in Basel allerdings durchaus noch wettzumachen. Klappt es mit dem Weiterkommen, würde man im Playoff auf CSKA Sofia (BUL) oder St. Patrick's Athletic (IRL) treffen.

Mehr zum Thema:

Marwin Hitz Playoff FC Basel