Der FC Basel muss mehrere Wochen auf Sergio López verzichten, der sich im Training am vorderen Syndesmoseband verletzt hat.
FC BAsel
Sergio Lopez hat sich im Training verletzt und fällt länger aus. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Sergio López wird dem FC Basel länger nicht zur Verfügung stehen.
  • Der Verteidiger hat sich im Training am rechten Fuss verletzt.

Sergio López steht dem FC Basel für längere Zeit nicht zur Verfügung. Der rechte Aussenverteidiger hat sich am Montag im Training das vordere Syndesmoseband im rechten Fuss gerissen. Der spanisch-deutsche Doppelbürger fällt mehrere Wochen aus.

In der ersten Saisonphase teilte sich der 23-jährige Lopez die Einsatzzeit auf der rechten Abwehrseite mit Michael Lang auf.

Für die Bebbi geht es nach der Nati-Pause am kommenden Samstag mit dem Heimspiel gegen den FC St. Gallen weiter. Aktuell liegt das Team von Trainer Alex Frei nur auf Rang sieben der Super League.

Super LeagueSpSNUTorePkt
1.BSC Young Boys LogoBSC Young Boys1381429:828
2.Servette LogoServette1362516:1223
3.FC Sion LogoFC Sion1354420:2019
4.FC St. Gallen LogoFC St. Gallen1355324:2018
5.FC Basel LogoFC Basel1243518:1317
6.GC Zürich LogoGC Zürich1344525:2517
7.FC Luzern LogoFC Luzern1244420:1716
8.FC Lugano LogoFC Lugano1357119:2316
9.FC Winterthur LogoFC Winterthur1337310:2712
10.FC Zürich LogoFC Zürich130768:246

Mehr zum Thema:

FC St.Gallen Michael Lang Super League Alex Frei Trainer FC Basel