Die Schweizer Fussballnationalmannschaft fuhr am Mittwoch mit grossen Boliden in Bad Ragaz vor. Am Sonntag steht das zweitletzte Testspiel gegen die USA an.
Schweizer Fussballnationalmannschaft
Remo Freuler, beim Zusammenzug der Schweizer Fussball Nationalmannschaft. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • In wenigen Wochen beginnt die Fussball-EM.
  • Die Nati-Stars bereiten sich in Bad Ragaz auf den Grossanlass vor.
  • Am Sonntag testen sie gegen die USA, vier Tage später gegen Liechtenstein.

Die Spieler der Schweizer Fussballnationalmannschaft sind am Mittwochnachmittag ins Trainingscamp in Bad Ragaz eingerückt. In der St. Galler Ortschaft beginnt für sie die Vorbereitung auf die Fussball-Europameisterschaft, wie «SRF» berichtet.

Bad Ragaz Euro
Captain der Schweizer Fussballnationalmannschaft Granit Xhaka in Bad Ragaz. - Keystone

Insgesamt 29 Spieler hat Vladimir Petkovic aufgeboten. Bis zum 1. Juni muss der Nati-Coach das definitive Kader der Uefa melden. Und spätestens an diesem Tag muss der 57-Jährige drei Spieler aussortieren.

Zwei Testspiele für die Schweizer Fussballnationalmannschaft vor Euro-Beginn

Nach dem Stichtag dürfen noch bis zum EM-Startspiel gegen Wales (12. Juni) verletzte Spieler ausgewechselt werden. Die Nati absolviert vor Beginn des Turniers noch zwei Testspiele.

Am Sonntag, 30. Mai, spielen die Schweizer um 20:15 Uhr in St. Gallen gegen die US-Auswahl. Vier Tage später treffen sie um 18 Uhr auf Liechtenstein.

Mehr zum Thema:

Vladimir Petkovic Petkovic Uefa SRF Schweizer Nati Euro