Seit dem Sommer läuft Luana Bühler für Hoffenheim auf, beim Auftakt in der Champions League erzielte die Schweizer Nati-Spielerin ein echtes Traumtor.
Luana Bühler trifft zum 3:0 für Hoffenheim gegen HB Køge. - YouTube/ DAZN UEFA Women's Champions League

Das Wichtigste in Kürze

  • Luana Bühler (25) gewinnt zum Champions-League-Auftakt mit Hoffenheim deutlich.
  • Gegen HB Køge gewinnt das Bundesliga-Team zuhause mit 5:0.
  • Die Schweizer Nati-Spielerin steuert ein absolutes Traumtor bei.

So einen Abend wünscht man sich in der Champions League! Zum Start der Gruppenphase der Königsklasse feiert Nati-Verteidigerin Luana Bühler einen klaren Sieg. Und zum 5:0-Erfolg ihres Clubs Hoffenheim gegen HB Køge steuert sie auch noch ein Traumtor bei.

Beim Stand von 2:0 kommt die 25-Jährige nach einer Stunde gut 35 Meter vor dem Tor an den Ball. Mit viel Gefühl hebt sie das Spielgerät dann über die US-amerikanische Køge-Torfrau Kaylan Marckese ins Netz.

Perfekter Auftakt in der Champions League

Katharina Naschenweng hatte die Favoritinnen nach 18 Minuten schon mit 1:0 in Führung gebracht. Kurz nach dem Seitenwechsel traf Nicolle Billa zum 2:0 für den deutschen Bundesliga-Club.

Und damit waren die Sinsheimerinnen bei der Premiere in der Königsklasse nicht fertig. Nach Bühler erhöhte Tinne de Caigny noch auf 4:0 für Hoffenheim. Und mit dem Schlusspfiff machte die Belgierin auch noch das 5:0.

Hoffenheim erwischt damit in einer echten Hammer-Gruppe den perfekten Start. Die beiden anderen Gruppenteilnehmer sind Titelverteidiger Barcelona und der FC Arsenal. Die Gunners gastieren am Dienstagabend bei den Katalaninnen.

Mehr zum Thema:

Schweizer Nati Bundesliga Arsenal Champions League