Dem FC Sion läuft es weiterhin wie geschmiert. In der Challenge League gibt es den siebten Sieg am Stück.
FC Sion
Der FC Sion schlägt auch Bellinzona. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Auch Bellinzona kann den FC Sion nicht stoppen.
  • Die Walliser gewinnen mit 3:0.
  • In der Challenge League liegt Sion sieben Punkte vor dem Zweitplatzierten FC Thun.
Ad

Sion lässt sich auch durch die Cup-Euphorie in der Challenge League nicht ausbremsen. Die Walliser feiern drei Tage nach dem Coup gegen YB daheim gegen Bellinzona mit 3:0 einen weiteren Sieg. Es ist in der Challenge League der siebte in Serie.

Joël Schmied (53.) und zweimal Liam Chipperfield (83. und 88.) trafen für die Sittener nach der Pause. Bellinzona musste ab der 65. Minute und der Roten Karte gegen Dragan Mihajlovic mit zehn Spielern auskommen.

Der FC Sion liegt als Leader sieben Punkte vor dem FC Thun.

Challenge League (21.04.2024)
Sp
S
N
U
Tore
Pkt
1.
FC Sion Logo
31
19
2
10
61:21
67
3.
Neuchatel Xamax Logo
31
9
9
13
44:39
40
4.
FC Aarau Logo
30
11
12
7
45:45
40
5.
FC Vaduz Logo
30
10
12
8
51:45
38
6.
Stade Nyonnais Logo
30
10
12
8
39:45
38
7.
FC Wil 1900 Logo
30
9
11
10
39:41
37
8.
AC Bellinzona Logo
30
9
14
7
30:42
34
9.
FC Schaffhausen Logo
30
7
12
11
31:45
32
10.
FC Baden Logo
30
6
18
6
25:63
24
Ad
Ad

Mehr zum Thema:

FC Thun Berner OberlandBSC Young BoysChallenge LeagueFC Sion