Südkorea begleitet Portugal an der WM 2022 in den Achtelfinal. Der 2:0-Sieg von Uruguay gegen Ghana reicht nicht.
WM 2022
Mohammed Kudus schiesst Ghana an der WM 2022 zum Sieg über Südkorea. Jetzt wartet Uruguay. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Uruguay gewinn gegen Ghana mit 2:0, doch das reicht nicht um weiter zu kommen.
  • Südkorea gewinnt gegen Portugal mit 2:1 und schafft die Qualifikation für den Achtelfinal.

Portugal und Südkorea stehen in den Achtelfinals. Der 2:0-Sieg von Uruguay gegen Ghana reicht nicht. Südkorea erzielt gegen Portugal in der letzten Minute den Siegestreffer.

Ghana – Uruguay 0:2

Tore:

26. de Arrascaeta

32. de Arrascaeta

Südkorea – Portugal 2:1

Tore:

5. Horta

27. Young-Won Kim

90. Hwang Hee-chan

Hier der Liveticker zum Nachlesen:

90. Minute: Schlusspfiff. Uruguay gewinnt zwar gegen Ghana mit 2:0, doch das reicht nicht. Zum ersten Mal seit 20 Jahren scheitert Uruguay in der Gruppenphase.

90. Minute: Dramatische Schlussphase. Uruguay braucht noch einen Treffer und drückt.

90. Minute: Das Spiel ist aus. Südkorea schlägt Portugal 2:1. Wahnsinn. Noch können die Koreaner die Qualifikation nicht feiern.

90. Minute: Toooooor vor Südkorea! Hwang Hee-chan verwertet einen mustergültigen Konter nach eine Eckball von Portugal.

82. Minute: Riesenchance von Ghana. Goalie Alvarez kratzt den Schuss von Kudus um den Pfosten.

85. Minute: Die Schlussphase des Spiels zwischen Portugal und Südkorea beginnt. Aber die Intensität der Partie hat abgenommen.

65. Minute: Ronaldo verlässt das Spielfeld bei Portugal. Für kommt André Silva von RB Leipzig.

65. Minute: Riesenchance für Uruguay. Aber Pellistri trifft aus bester Position den Kasten nicht.

58. Minute: Der VAR greift ein. Darwin Nunez wird von Amartey im Strafraum bearbeitet und fällt. Siebert schaut sich die Sache auf dem Bildschirm an. Er gibt den Elfer aber nicht.

45. Minute: Halbzeit bei beiden Spielen. Im Moment sind Portugal und Uruguay in den Achtelfinals.

34. Minute: Rodrigo Bentancur muss runter. Der Mittelfeldmotor der Urus hat sich verletzt.

32. Minute: Uruguay doppelt nach. Wieder ist es de Arrascaeta, der im Strafraum humorlos abdrückt.

27. Minute: Südkorea gleicht nach einem Eckball aus. Young-Won Kim drückt den Ball zum 1:1 über die Linie.

26. Minute: Jetzt ist Uruguay in Führung. Suarez scheitert noch an Zigi, aber de Arrascaeta verwertet den Abpraller mit dem Kopf.

22. Minute: Darwin Nunez hat die erste Grosschance für Uruguay. Sein Lupfer über Espen-Keeper Ati Zigi wird auf der Linie noch abgefangen.

20. Minute: Andre Ayew läuft langsam an und schiesst... schwach! Goalie Alvarez pariert.

18. Minute: Penalty für Ghana! Goalie Alvarez holt Mohammed Kudus von en Beinen. Nach Var-Konsultation gibt Schiri Siebert den Penalty. Ein fragwürdiger Entscheid, denn vorher lag eine Offside-Position vor.

5. Minute: Portugal führt schon gegen Südkorea. Ricardo Horta trifft nach Vorarbeit von Diogo Dalot.

Die beiden letzten Spiele in der Gruppe H der WM 2022 sind angepfiffen.

Wer begleitet Portugal aus der Gruppe H in den Achtelfinal?

Vor dem Spiel

Ghana geht mit den besten Karten ins Rennen. Doch die Partie an der WM 2022 gegen Uruguay hat eine Vorgeschichte. Die beiden Nationen trafen im Viertelfinale der WM 2010 in Südafrika aufeinander.

Uruguay-Stürmer Luis Suarez rettete damals Sekunden vor dem Abpfiff der Verlängerung mit der Hand auf der Linie. Den folgenden Strafstoss vergab Asamoah Gyan und Ghana scheiterte im Elfmeterschiessen.

WM 2022
Luis Suarez klärt 2010 auf der Linie, kommt aber trotzdem weiter. - Keystone

Ghana-Trainer Otto Addo nimmt vor dem Spiel deshalb den Druck von seiner Mannschaft. «Es ist kein normales Spiel aufgrund dessen, was die Öffentlichkeit daraus macht», so der 47-Jährige. «Aber für mich ist es ein normales Spiel.» Den Ghananern könnte bereits ein Unentschieden reichen.

WM 2022
Ronaldo und seine Portugiesen stehen bereits im Achtelfinal der WM 2022. Ein Punkt fehlt dem Team zum Gruppensieg. - Keystone

Südkorea ist gegen Portugal gefordert, braucht auf jeden Fall einen Sieg gegen Ronaldo und Co. Profitiert das Team mit dem (gesperrten) portugiesischen Trainer Paulo Bento von der bereits erfolgten Achtelfinal-Quali des Gegners? Gut möglich, dass auch Fernando Santos einige Stars schonen wird.

Mehr zum Thema:

Luis SuarezRB LeipzigTrainerRicardoRonaldoWM 2022