Wie bereits vor vier Jahren zeigt die Schweizer Nati an der WM 2022 gegen Brasilien ein starkes Spiel. Diesmal muss sie aber eine bittere Pleite einstecken.
Casemiro schiesst Brasilien gegen die Schweizer Nati zum Sieg. - SRF

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Schweiz verliert im Kracher an der WM gegen Brasilien 0:1.
  • Den entscheidenden Treffer erzielt Casemiro in der 83. Minute.
  • Dennoch sind die Chancen auf ein Weiterkommen für die Nati weiterhin gut.
Ad

Die Schweizer Nati muss an der WM 2022 die erste Niederlage einstecken. Das Team von Trainer Murat Yakin unterliegt dem Titel-Favoriten Brasilien mit 0:1. Weil Serbien und Kamerun sich zuvor mit 3:3 trennten, hält man weiterhin den zweiten Platz inne.

Schafft die Schweiz den Sprung in den WM-Achtelfinal?

«Wir haben heute wirklich ein gutes Spiel gezeigt», findet Captain Granit Xhaka nach der bitteren Pleite. Brasilien habe seiner Meinung nach nicht ganz klare Chancen gehabt. «Leider haben sie mit dem Traumtor das 1:0 gemacht. Ein Unentschieden wäre heute nicht gestohlen gewesen.»

WM 2022
Granit Xhaka und Manuel Akanji im Duell mit Brasiliens Richarlison. - keystone

«Verteidigt haben wir sehr, sehr gut», sagt Fabian Frei zu Nau.ch, «darauf kann man aufbauen. Offensiv hätte es vielleicht etwas mehr Mut gebraucht.» Das müsse man allerdings nicht als Weltuntergang betrachten. «Ich bin davon überzeugt, dass es mit dem Achtelfinal klappt.»

Auch Michel Aebischer lobt die defensive Leistung. «Eine Enttäuschung ist aber sicherlich da, wenn man verliert. Wir hätten gerne den Punkt mitgenommen. Aber wir haben es immer noch in der eignen Hand, gegen Serbien alles klarzumachen.»

Zuerst rettet VAR, dann trifft Casemiro

Im ersten Durchgang lässt die Schweiz gegen den Rekord-Weltmeister fast nichts zu. Die einzig wirklich gute Chance von Vinicius Jr. (27') vereitelt Yann Sommer mit einer starken Parade. In der Offensive kann auch die Nati keine grossen Akzente setzen.

Die Schweizer kommen nach der Pause gut aus der Kabine und erarbeiten sich die eine oder andere gute Möglichkeit. Doch nach einem schnellen Gegenangriff liegt der Ball plötzlich hinter Sommer im Tor. Doch der VAR schreitet ein, er hat eine Abseitsstellung von Richarlison erkannt.

Schweizer Nati Wm
Der Brasilianer Vinicius Junior im Spiel gegen die Schweiz an der WM 2022. - keystone

In der Folge ist es die Seleção, welche das Spiel dominiert. Und sie wird in der 83. Minute für ihre Bemühungen belohnt, Casemiro trifft herrlich und unhaltbar für Sommer ins weite Eck. Es ist der einzige Treffer in dieser über weite Strecken ausgeglichenen Partie.

Trotz der Niederlage hat die Nati Top-Chancen auf ein Weiterkommen. Im letzten Gruppenspiel am Freitag um 20 Uhr gegen Serbien reicht wohl ein Unentschieden, um den Achtelfinal zu erreichen. Dies, falls Brasilien gegen Kamerun nicht verliert.

WM 2022 - Gruppe G (13.04.2024)
Sp
S
N
U
Tore
Pkt
1.
Brasilien Logo
3
2
1
0
3:1
6
2.
Schweiz Logo
3
2
1
0
4:3
6
3.
Kamerun Logo
3
1
1
1
4:4
4
4.
Serbien Logo
3
0
2
1
5:8
1

Hier gibt's den Liveticker zum Nachlesen!

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Granit XhakaMurat YakinYann SommerFabian FreiCasemiroTrainerSerbienWM 2022Schweizer Nati