Tottenham Hotspur holt nach Rückstand einen Punk in Brentford. Superstar Harry Kane stellt dabei einen Boxing-Day-Rekord auf.
Tottenham Hotspur
Harry Kane trifft für Tottenham Hotspur – und hat nun am meisten Treffer am Boxing Day erzielt. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Harry Kane hat seit heute den Rekord für die meisten Tore am Boxing Day.
  • Der Spurs-Star trifft beim 2:2 von Tottenham gegen den FC Brentford.

Der traditionelle Boxing Day in der Premier League ist verheissungsvoll gestartet. Im ersten Spiel am zweiten Weihnachtstag trennten sich Brentford und Tottenham Hotspur mit 2:2.

Nach unterhaltsamen 90 Minuten ist das Remis leistungsgerecht. Spurs-Star Harry Kane (65') und Pierre-Emile Höjbjerg (71') retteten dem Tabellenvierten nach einem 0:2-Rückstand ein Unentschieden. Brentford war zuvor durch Vitaly Janelt (15') und Torjäger Ivan Toney (54') in Führung gegangen.

Tottenham Hotspur
Bentford geht gegen Tottenham Hotspur mit 2:0 in Führung, muss sich aber am Boxing Day mit einem Punkt begnügen. - Keystone

Für Kane war es bereits das zehnte Premier-League-Tor am Boxing Day. Damit stieg der Angreifer in dieser Wertung zum alleinigen Rekordtorjäger vor Robbie Fowler (9) auf.

WM-Final-Stars bei den Tottenham Hotspur nicht auf dem Platz

Bei Tottenham stand der frisch gekürzte argentinische Weltmeister Cristian Romero nicht im Kader. Goalie Hugo Lloris sass an seinem 36. Geburtstag aus Belastungsgründen auch nur auf der Bank. Er hatte als Kapitän mit Frankreich im Elfmeterschiessen das WM-Finale verloren.

Tottenham Hotspur
Goalie Hugo Lloris (vorne) verliert mit Frankreich den WM-Final gegen Argentinien. - Keystone

«Nach einer WM ist es wichtig, den Spielern ein bisschen Erholung zu geben.» So begründete Trainer Antonio Conte seine Entscheidungen.

Verfolgen Sie den Boxing Day in der Premier League?

Anders als in anderen europäischen Topligen rollt in der Premier League auch an Weihnachten der Ball. Der Begriff «Boxing Day» geht auf eine alte britische Tradition am 26. Dezember zurück. An dem Tag hatten Angestellte von ihren Arbeitgebern meist eine Weihnachts-Box geschenkt bekommen.

Premier League (06.02.2023)SpSNUTorePkt
1.Arsenal LogoArsenal20162245:1750
2.Manchester City LogoManchester City21144353:2145
3.Manchester United LogoManchester United21135334:2642
4.Newcastle LogoNewcastle211011034:1240
5.Tottenham LogoTottenham22127341:3139
6.Brighton LogoBrighton20106438:2734
7.Brentford LogoBrentford2184935:2833
8.Fulham LogoFulham2298532:3032
9.Chelsea LogoChelsea2187622:2130
10.Liverpool LogoLiverpool2087534:2829
11.Aston Villa LogoAston Villa2189425:3128
12.Crystal Palace LogoCrystal Palace2169619:2924
13.Nottingham Forest LogoNottingham Forest2169617:3524
14.Leicester LogoLeicester21612332:3721
15.Wolves LogoWolves21511515:3020
16.West Ham LogoWest Ham21512418:2619
17.Leeds LogoLeeds20410626:3418
18.Everton LogoEverton21411616:2818
19.Bournemouth LogoBournemouth21412519:4317
20.Southampton LogoSouthampton21414317:3815

Mehr zum Thema:

Premier LeagueAntonio ConteWeihnachtenHugo LlorisGeburtstagHarry KaneTrainerTottenham Hotspur