Bei den Spaniern geht das Licht aus: Ein Stromausfall beendet die WM-Vorbereitung der spanischen Nationalmannschaft abrupt.
stromausfall
Die spanische Nationalmannschaft feiert nach einem Tor 2019. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Mitten im Training geht im Stadion in Tiflis (GEO) das Licht aus.
  • Die spanische Nati muss schliesslich auch im Dunkeln duschen.

Während der Vorbereitung auf das WM-Qualifikationsspiel gegen Georgien geschah es: Im Stadion gehen alle Lichter aus! Die spanische Nationalfussballmannschaft tappt von einer Sekunde auf die nächste im Dunkeln.

Ein Video des Trainings zeigt den Stromausfall im Stadion in Tiflis (GEO). Die Verwunderung über die plötzliche Dunkelheit war den Spaniern deutlich anzuhören. Die Trainingseinheit wurde daraufhin 30 Minuten früher beendet.

Doch damit nicht genug: Nicht nur die Flutlichter waren vom Ausfall betroffen, auch in den Duschkabinen ging das Licht nicht an. Das berichtet die spanische Zeitung «Marca». Die Profi-Kicker sollen daraufhin im Schein ihrer Handy-Taschenlampen geduscht haben.

Die georgische Nationalmannschaft konnte vorher ohne Probleme ihr Training durchführen.

Mehr zum Thema:

Stadion Kicker Stromausfall