Grosse Trauer bei Manchester-Star Cristiano Ronaldo: Seine Lebensgefährtin Georgina Rodriguez erlitt eine Fehlgeburt.
Ronaldo
Ronaldo und seine Lebensgefährtin Georgina trauern um ihren Jungen, der bei der Geburt gestorben ist. - Instagram

Das Wichtigste in Kürze

  • Ronaldo ist am Boden zerstört.
  • Der Portugiese teilt mit, dass seine Verlobte Georgina eine Fehlgeburt erlitten hat.
  • Von den Zwillingen hat nur das Mädchen überlebt.

«Mit tiefer Trauer teilen wir euch mit, dass unser Bub gestorben ist.» Ronaldo (37) schockt die Fussball-Welt am Montag-Abend mit einem Instagram-Post.

Der Portugiese verkündet, dass seine Lebensgefährtin Georgina Rodriguez eine Fehlgeburt erlitten hat.

«Es ist der grösste Schmerz, den Eltern empfinden können», so der Star-Kicker. Einzig die Geburt seiner Tochter gebe ihm aktuell Kraft.

Im Dezember gab das Promi-Paar bekannt, dass Georgina Zwillinge erwartet. Vor einem Monat dann die frohe Botschaft: Es gibt ein Junge und ein Mädchen.

ronaldo
Ronaldo und Georgina teilten mit, dass sie ein Bub und ein Mädchen erwarten. - Instagram

Nur letzteres hat nun überlebt. «Wir sind am Boden zerstört und bitten in dieser schweren Zeit um Privatsphäre. Baby, du bist unser Engel, wir werden dich immer lieben.»

Mehr zum Thema:

Zwillinge Instagram Kicker Ronaldo