Nach wie vor konnten sich der FC Liverpool und Starstürmer Mohamed Salah (29) nicht auf einen neuen Vertrag einigen. Das weckt Interesse am Ex-FCB-Spieler.
FC Liverpool Mohamed Salah
Beim FC Liverpool ist Mohamed Salah eigentlich unverzichtbar. Aber wie lange noch? - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Seit 2017 spielt Mohamed Salah für den FC Liverpool.
  • Sein Vertrag läuft aber im Sommer 2023 aus.
  • Kann man sich nicht einigen, dürfte er Ende dieser Saison verkauft werden.

Der Titelkampf in der Premier League biegt auf die Zielgerade ein. Noch führt Manchester City mit einem Zähler vor dem FC Liverpool.

Doch die Klopp-Truppe hat immer noch Chancen auf unglaubliche vier Titel in dieser Saison. Steht unter anderem im Final der Champions League gegen Real Madrid. Einer der wichtigsten Faktoren im Spiel der «Reds»: Ex-FCB-Star Mohamed Salah (29)!

FC Liverpool
Jürgen Klopp und Mohamed Salah jagen mit dem FC Liverpool in dieser Saison das Quadruple. - Keystone

22 Treffer hat Salah in dieser Saison allein in der Premier League erzielt, dazu kommen 13 Assists. In der Champions League ist der Stürmer achtmal erfolgreich. Doch wie englische Medien berichten, könnte es schon im Sommer zur Trennung zwischen Liverpool und dem Ägypter kommen.

Denn: Der Vertrag von Mohamed Salah läuft noch bis Sommer 2023, eine Verlängerung ist bisher noch nicht erfolgt. Sollte man sich nicht einigen können, würden die «Reds» ihren Torjäger wohl verkaufen, um einen ablösefreien Transfer zu vermeiden.

Soll Mohamed Salah seinen Vertrag in Liverpool verlängern?

Laut dem «Telegraph» dürfte die fehlende Einigung der beiden Parteien gleich mehrere Interessenten auf den Plan rufen. So sollen der FC Barcelona und Real Madrid ihre Fühler nach dem Ex-FCB-Spieler ausstrecken. Und: Auch das Starensemble von PSG könnte sich den Stürmer leisten.

FC Basel
Superstar Mohamed Salah hat seine Karriere in Europa beim FC Basel gestartet. - Keystone

Mohamed Salah spielt seit 2017 für Liverpool, kommt in 248 Pflichtspielen auf 155 Tore und 61 Assists. Von 2012 bis 2014 steht der Ägypter beim FCB unter Vertrag, sammelt in 79 Spielen 20 Tore und 17 Vorlagen.

Nach Stationen bei Chelsea, Florenz und Rom landet er schliesslich bei Jürgen Klopp in Liverpool. Mit den Reds greift der Ägypter in dieser Saison nach dem Quadruple: Den Ligapokal holte man bereits, in Liga und FA-Cup lebt die Titelchance. In der Champions League zog man am Dienstag in den Final ein.

Premier LeagueSpSNUTorePkt
1.Manchester City LogoManchester City37283696:2490
2.FC Liverpool LogoFC Liverpool36262889:2486
3.Chelsea LogoChelsea362061073:3170
4.Tottenham Hotspur LogoTottenham Hotspur372111564:4068
5.Arsenal LogoArsenal362112356:4566
6.Manchester United LogoManchester United3716111057:5658
7.West Ham LogoWest Ham371613859:4856
8.Wolverhampton LogoWolverhampton371516637:4051
9.Leicester City LogoLeicester City361314957:5748
10.Brighton Hove Albion LogoBrighton Hove Albion3711111539:4348
11.Brentford LogoBrentford371317747:5446
12.Crystal Palace LogoCrystal Palace3610111547:4345
13.Aston Villa LogoAston Villa361318549:5044
14.Newcastle United LogoNewcastle United3611151040:6143
15.FC Southampton LogoFC Southampton369141341:6140
16.Everton LogoEverton361020639:5936
17.Leeds United LogoLeeds United378181140:7835
18.Burnley LogoBurnley367161332:5034
19.Watford LogoWatford37626533:7523
20.Norwich LogoNorwich37525723:7922

Mehr zum Thema:

Champions League Manchester City Premier League FC Barcelona Jürgen Klopp Real Madrid Liga Mohamed Salah FC Basel Liverpool