Ralf Rangnick ist nicht nur als Interims-Trainer bei Manchester United im Einsatz, sondern auch langfristig als Kaderplaner. Und er will vier Jungstars holen.
Ralf Rangnick Manchester United
Ralf Rangnick an der Seitenlinie bei Manchester United. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Ralf Rangnick (63) soll Manchester United fit für die Zukunft machen.
  • Neben seiner Rolle als Interimstrainer arbeitet der Deutsche an der Kaderplanung.
  • Für den Sommer sollen vier deutsche Talente auf seiner Einkaufsliste stehen.

Macht Ralf Rangnick aus Manchester United wieder eine Fussball-Grossmacht? Der 63-Jährige ist seit knapp einem Monat Interims-Trainer bei den Red Devils. Und auch über diese Saison hinaus bleibt er als Kaderplaner in Manchester.

Ist Ralf Rangnick der richtige Mann für Manchester United?

Für den kommenden Sommer hat der Deutsche laut «Sport Bild» schon vier Top-Talente im Visier. Alle kommen aus der deutschen Bundesliga – und alle sind unter 20 Jahre alt. So will Rangnick bei ManUnited den Generationen-Wechsel einleiten.

Top-Talent Wirtz bald bei Manchester United?

Der grösste Name auf dem Wunschzettel ist Florian Wirtz. Der 18-Jährige ist bei Bayer Leverkusen zum Star gereift – und einer der begehrtesten Bundesliga-Kicker. Entsprechend teuer wird er wohl: Rund 75 Millionen Franken sollen die Red Devils zu zahlen bereit sein.

Florian Wirtz
Florian Wirtz (Bayer Leverkusen) soll absoluter Wunschspieler von Ralf Rangnick und Manchester United sein. - keystone

So viel wird für die anderen drei Spieler, die Rangnick zu Manchester United holen will, nicht einmal zusammen fällig. Denn Luca Netz (18), Eric Martel (19) und Armel Bella Kotchap (20) spielen wohl in einer günstigeren Preisklasse.

Netz hat sich bei Mönchengladbach als Linksverteidiger ins Visier der Talentsucher gespielt. Langfristig soll der 18-Jährige als Ersatz für den bekanntlich sehr verletzungsanfälligen englischen Nationalspieler Luke Shaw (26) aufgebaut werden.

Leipzig-Talent oder Bochum-Jungstar?

Mittelfeld-Abräumer Martel ist von RB Leipzig derzeit nach Österreich verliehen. Bei der Austria Wien ist der 19-Jährige in der Startelf gesetzt, bestritt nur zwei Spiele nicht über die volle Distanz. Leipzig plant aber langfristig mit Martel, er dürfte teuer werden.

Eric Martel Austria Wien
Eric Martel im Training bei Austria Wien. - Austria Wien

Etwas günstiger könnte Bochum-Abwehrtalent Kotchap (20) werden. Der Deutsch-Kameruner kommt in der Bundesliga auf zehn Einsätze in dieser Saison. Der Bundesliga-Zwölfte könnte bei einer angemessenen Ablöse aber schwach werden.

Premier LeagueSpSNUTorePkt
1.Manchester City LogoManchester City21172253:1353
2.Chelsea LogoChelsea21122745:1643
3.FC Liverpool LogoFC Liverpool20122652:1842
4.Arsenal LogoArsenal20117233:2535
5.West Ham LogoWest Ham20106437:2734
6.Tottenham Hotspur LogoTottenham Hotspur18105323:2033
7.Manchester United LogoManchester United1996430:2731
8.Wolverhampton LogoWolverhampton1987414:1428
9.Brighton Hove Albion LogoBrighton Hove Albion1964920:2027
10.Leicester City LogoLeicester City1877431:3325
11.Crystal Palace LogoCrystal Palace2057829:3023
12.Brentford LogoBrentford1968523:2623
13.Aston Villa LogoAston Villa19711125:3022
14.FC Southampton LogoFC Southampton1946920:2921
15.Everton LogoEverton1859423:3219
16.Leeds United LogoLeeds United1948721:3719
17.Watford LogoWatford18413122:3613
18.Burnley LogoBurnley1718816:2711
19.Newcastle United LogoNewcastle United19110819:4211
20.Norwich LogoNorwich1921348:4210

Mehr zum Thema:

Bayer Leverkusen Ralf Rangnick RB Leipzig Franken Trainer Kicker Manchester United Bundesliga