Lionel Messi (34) ist in Frankreich gelandet. Noch am Dienstag soll der Argentinier seinen Zweijahresvertrag bei Paris Saint-Germain unterschreiben.
Lionel Messi wird euphorisch in Paris empfangen. - Twitter/@lachainelequipe

Das Wichtigste in Kürze

  • Lionel Messi wird in Zukunft für Paris Saint-Germain auflaufen.
  • Zahlreiche PSG-Fans haben den Fussballer heute am Flughafen empfangen.
  • Am Mittwoch wird der 34-Jährige offiziell vom Club vorgestellt.

Schon seit Sonntag warten die Fans von Paris Saint-Germain auf die Ankunft von Lionel Messi. Nun ist der Transfer des Superstars endlich in trockenen Tüchern. Der Klub setzt die Pressekonferenz für seine Vorstellung auf Mittwoch um 11 Uhr an.

Seit Dienstagmittag ist klar: Messi wird in der französischen Hauptstadt für zwei Jahre mit Option auf ein weiteres Jahr unterschreiben. Am Nachmittag um etwa 15.30 Uhr ist der Argentinier mit seiner Familie im Privatjet in Paris gelandet.

Lionel Messi
Lionel Messi und seine langjährige Geliebte Antonella Roccuzzo auf dem Weg nach Paris. - Instagram

Kurz vor der Ankunft postet seine Frau Antonella Roccuzzo (33) ein Bild aus Flugzeug. Dazu schreibt sie: «Alle 5 von uns, die sich in ein neues Abenteuer stürzen.» Damit sind auch die drei gemeinsamen Kinder Thiago, Mateo und Ciro gemeint.

Die Fans von PSG freuen sich auf die Ankunft von Lionel Messi- - Twitter/Goal

Jetzt steht für den Ausnahmekönner der Medizintest an. Noch am Abend soll der Vertrag unterschrieben werden. Am Mittwoch erfolgt dann die offizielle Vorstellung bei PSG. Er soll ein Jahresgehalt von rund 35 Millionen Euro einstreichen.

Lionel Messi
Neymar heisst seinen ehemaligen Teamkollegen in Paris willkommen. - Instagram

Einen Willkommensgruss erhält Messi auch von seinem Freund und Ex-Barça-Mitspieler Neymar. Der Brasilianer schreibt auf Instagram: «Wieder zusammen». Die beiden werden gemeinsam mit Kylian Mbappé – vorausgesetzt dieser bleibt – ein gefürchtetes Sturmtrio bilden.

Mehr zum Thema:

Paris Saint-Germain Kylian Mbappé Instagram Neymar Lionel Messi